Start Polizeinews Katze mit Luftgewehr beschossen

Katze mit Luftgewehr beschossen

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz / Sachbeschädigung

Die Polizei informiert:

Bexbach. Am 14.05.2019 wurde in einem Wohngebiet in Bexbach mit einem Luftgewehr auf eine Hauskatze geschossen. Die Katze wurde verletzt und musste in einer Tierklinik behandelt werden. Die Behandlungskosten belaufen sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion in Homburg (06841/1060) oder an denPolizeiposten in Bexbach (06826/92070).

Content