Start Kultur Phantastische Geschichten in Neuhäusel

Phantastische Geschichten in Neuhäusel

Im Zirkuszelt an der Grundschule Kirkel-Neuhäusel (Friedhofstr. 1c, 66459 Kirkel) wird es am Donnerstag, den 13.06.19, 20.00 Uhr kriminell phantastisch. Die Autoren Tanja Karmann und Carsten Schmitt lesen aus der Anthologie „Der Unmögliche Mord und andere phantastische Kriminalfälle“, die im Conte-Verlag erschienen ist. Die Kirkeler Grundschule bietet in dieser Woche ein Zirkusprojekt für die Kinder und möchte mit dieser Lesung auch den Erwachsenen etwas Gutes tun. 

Unter dem Zeltdach werden die interessierten Zuhörer von Tanja Karmann und Carsten Schmitt Krimis zu hören bekommen, die Genregrenzen verwischen, die zwischen klassischer Fantasy über Urban und Contempory bis hin zu lovecraftschem Horror und Science Fiction verschiedene spannende Geschichten bieten. Wie sehen Verbrechen in der Zukunft aus? Kann man mit Magie den perfekten Mord begehen? Und helfen übersinnliche Fähigkeiten, einen Mörder zu überführen? Diesen und anderen Fragen gehen die Autoren dieser Anthologie nach. Neben Genregrößen wie Markus Heitz und Uwe Vöhl, sind weitere vierzehn Autoren dem Ruf der Herausgeberin Tanja Karmann gefolgt, die z.T. seit Jahren als feste Größe in ihrem Genre, der Phantastik, bekannt sind, aber auch Autoren, die normalerweise nicht in der Phantastik beheimatet sind, wie Christoph Steckelbruck oder die Krimiautorin Isabella Archan.  

Tanja Karmann und Carsten Schmitt werden neben ihren eigenen Kurzgeschichten weitere Beiträge der Anthologie vorstellen und mit den Zuhörern über die Entstehungsgeschichte des Buches sowie das Autorendasein plaudern. Die Autoren stehen im Anschluss für Fragen und zum Signieren zur Verfügung; das Buch kann vor Ort erworben werden. 

Der Eintritt ist frei, Spenden für den Förderverein der Grundschule sind herzlich willkommen.

Content