Start Polizeinews Unfallfahrer stellt sich bei der Polizei

Unfallfahrer stellt sich bei der Polizei

Saarlouis. Am 13.06.2019 ereignete sich gegen 12:30 Uhr in der Walter-Bloch-Straße in Saarlouis ein schwerer Verkehrsunfall, wodurch zwei Personen verletzt wurden. Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle. Es handelte sich um einen 26-jährigen Mann aus Wadern, der sich am Freitagmittag bei der Polizei stellte. Auch er wurde durch das Unfallgeschehen verletzt. Sein Führerschein wurde im Rahmen des gegen ihn laufenden Ermittlungsverfahrens wegen Verdacht der Verkehrsunfallflucht sichergestellt.