EU-Parlament wählt Ursula von der Leyen zur neuen Präsidentin der Europäischen Kommission

„Ich bin erleichtert, dass Ursula von der Leyen zur neuen Präsidentin der Europäischen Kommission gewählt worden ist. Sie ist eine gute Wahl für Europa. Mehr als 50 Jahre nach Walter Hallstein wird erstmals eine deutsche Politikerin dieses wichtige Amt in der Europäischen Union innehaben. Sie steht für ein Europa des Zusammenhalts und ist in der Lage, den Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Interessen zu vermitteln. Als überzeugte Europäerin wird sie unsere Gemeinschaft weiter stärken.

Unverantwortlich ist für mich die destruktive Haltung der deutschen SPD-Europaabgeordneten, die am Ende in der eigenen Fraktion sogar isoliert waren. Durch ihre Haltung haben sie in Kauf genommen, dass das Ansehen Deutschlands als stabilisierende Nation in Europa Schaden nimmt. Die Stabilität der Europäische Union als Garant des Friedens darf nicht durch kleinkarierte Parteipolitik in Gefahr gebracht werden.“

Letzte Nachrichten

Erster St. Ingberter Lesesommer war ein voller Erfolg

Die Stadtbücherei rief vor den Sommerferien zum ersten Lesesommer 2020 auf. Ziel des Wettbewerbs war das Lesen von...

Royals Saarlouis: Spiele mit Zuschauern möglich

jedoch nur mit personalisierter Dauerkarte... Eine sehr erfreuliche Nachricht kommt von den Bundesliga-Damen der inexio Royals Saarlouis. Auch...

Mit dem Licht-Test sicher durch die dunkle Jahreszeit

Verkehrsministerin Anke Rehlinger ruft die Saarländerinnen und Saarländer dazu auf, sich mit dem kostenlosen Licht-Test auf die veränderten Lichtverhältnisse im Straßenverkehr während...