Start Politik Barbara Spaniol fordert Reduzierung des militärischen Fluglärms

Barbara Spaniol fordert Reduzierung des militärischen Fluglärms

„Da die neue Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer eine Saarländerin ist, erwarten die Menschen im Saarland zu Recht, dass die überdurchschnittliche Belastung unseres Landes mit militärischem Fluglärm endlich ein Ende findet“, sagt die Homburger Abgeordnete Barbara Spaniol. „Es gab noch nie einen schlüssigen Grund dafür, warum der Luftraum über dem Saarland mehr durch militärische Übungsflieger belastet wird als der Luftraum über anderen Bundesländern, außer dem, dass die Landesregierung keinen nennenswerten Einfluss auf die Bundesregierung hat. Jetzt muss Frau Kramp-Karrenbauer liefern. Es muss eine spürbare Senkung der Lärmbelastung durch Übungsflüge über dem Saarland und eine gleichmäßige Verteilung der Flüge über dem Bundesgebiet geben. Insgesamt merken wir mit dem Fluglärm auch eine Folge der gewaltigen Aufrüstung Deutschlands und der Kriege, die Deutschland, die USA und die Nato vor allem im Nahen Osten führen. Es wird höchste Zeit für Abrüstung und eine Rückkehr zu friedlicher Außenpolitik.“