Start Regional Landkreis Merzig-Wadern „Pilzseminar Fortgeschrittene 1“ in Weiskirchen

„Pilzseminar Fortgeschrittene 1“ in Weiskirchen

Foto: Hochwald-Touristik Weiskirchen

In diesem Wochenendseminar von Samstag, 28. September, bis Sonntag, 29. September, im Haus des Gastes in Weiskirchen, Trierer Straße 21, werden vom Pilzexperten und Sachverständigen der DGfM, Hans-Werner Graß, solide Grundkenntnisse zum Thema „Pilze“ vermittelt. Der Schwerpunkt liegt auf den Bestimmungskriterien, die erst ein sicheres Erkennen einer Art ermöglichen – Artenkenntnis erhöhen.

Programmablauf im Haus des Gastes Weiskirchen:

Samstag, 28. September

–       Theorie:

Lebensweise der Pilze und ihre ökologische Bedeutung

Bestimmungskriterien – Sie sind der Schwerpunkt für ein stabiles Grundgerüst.

–       Praxis:
Exkursion mit Bestimmung vor Ort incl. Bäume und Pflanzen

Sammeln von Speisepilzen und Bestimmung

In Anschluss werden die Pilze auf Tischen ausgelegt, die Merkmale noch einmal erklärt und geputzt.

–       Abschluss ist ein 3-Gänge-Menue in einem örtlichen Lokal.

Sonntag, 29. September

–       Theorie:

Giftpilze sowie Pilzgifte

Naturschutz

Tipps für Speisepilzesammler

–       Praxis:

Exkursion mit Bestimmungsübungen für die einzelnen Seminarteilnehmer.

Für die Teilnahme incl. eines 3-Gänge-Pilzmenüs werden 55,00 € erhoben. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher schnell anmelden bei der Hochwald-Touristik, Haus des Gastes, Trierer Straße 21, 66709 Weiskirchen, Tel.: 0 68 76 / 7 09 37, Fax: 0 68 76 / 7 09 38, Email: hochwald-touristik@weiskirchen.de. Für weitere Informationen stehen Ihnen Hans-Werner Graß oder die Hochwald-Touristik jederzeit gerne zur Verfügung.