Start Regionalliga Südwest OFC dreht Partie in Bahlingen: 2:1 Auswärtssieg

OFC dreht Partie in Bahlingen: 2:1 Auswärtssieg

Am heutigen Mittwoch reisten die Offenbacher Kickers zum Aufsteiger SC Bahlingen und blieben auch im vierten Saisonspiel ungeschlagen. Vor 2.840 Zuschauern, unter ihnen trotz des ungünstigen Termins 300 mitgereiste OFC-Fans, hatten die Kickers die erste Chance des Spiels

Weil mit einem öffnenden Pass auf Marcos, doch dessen flache Hereingabe verpasste Reinhard nur knapp. Im Gegenzug machten es die Gastgeber besser, ein schneller Konter über Bektasi vollendete Falahen in der 10. Minute zur frühen Führung der Gastgeber.

Die Gastgeber blieben gefährlich und kamen in der Folge zu weiteren Möglichkeiten. Nach einer knappen halben Stunde dann Strafstoß für Bahlingen nach einem Foul von Lovric an Falahen. Kickers-Keeper Draband parierte den von Bektasi getretenen Elfmeter und hielt seine Mannschaft damit im Spiel. Die Kickers taten sich weiterhin schwer, Bahlingen verzeichnete bis zum Halbzeitpfiff die besseren Chancen.

Nach der Pause reagierte OFC-Cheftrainer Steuernagel und brachte Daghfous für Garic, die Kickers in der Folge mit besserem Zugriff auf die Partie. Daghfous war es dann auch, der mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 20 Metern aus halblinker Position in der 69. Minute den Ausgleich markierte. Nun mussten die Gastgeber dem Kräfteverschleiß Tribut zollen, der OFC im Anschluss mit Vorteilen und optischem Übergewicht. Der für Schikora ins Spiel gekommene Lemmer mit einer Flanke in den Strafraum auf Weil, der OFC-Kapitän überwand SC-Keeper Müller per Kopf zur Führung für die Kickers in der 75. Minute. 

In der Schlussphase die Gastgeber dann nur noch zu zehnt. Alihoxha wurde wohl wegen Schiedsrichterbeleidigung des Feldes verwiesen und der OFC brachte die verbleibenden Spielminuten kontrolliert über die Zeit. Das Team von Daniel Steuernagel gewinnt aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Durchgang am Ende verdient mit 2:1 und bleibt mit zehn Punkten aus vier Spielen in der Liga vorne dran.

Bereits am nächsten Sonntag reist der OFC zum Spiel bei der TSG Hoffenheim II. Die Begegnung des fünften Spieltags der Regionalliga Südwest beginnt um 14 Uhr im Dietmar-Hopp-Stadion.

Mannschaftsaufstellung Kickers Offenbach:

·        Draband – Schikora (50. Lemmer), Lovric, Pezzoni, Marcos – Campagna, Garic (46. Daghfous), Weil – Vetter (58. Rodas), Reinhard, Pyysalo

Tore:

·        1:0 Falahen (10.)

·        1:1 Daghfous (69.)

·        1:2 Weil (75.)

Content