Start Kultur Freie Plätze in der Schreibwerkstatt im Kultur- und Lesetreff Burbach

Freie Plätze in der Schreibwerkstatt im Kultur- und Lesetreff Burbach

Der Kultur- und Lesetreff Burbach bietet immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr einen Kurs für Schreibbegeisterte an. Aktuell sind wieder Plätze frei, Interessierte können jederzeit in den Kurs einsteigen.

Der Buch- und Drehbuchautor Peter Tiefenbrunner leitet die Schreibwerkstatt. Er unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihrer Suche nach Geschichten – ob erfunden oder tatsächlich erlebt – und hilft, sie zu Papier zu bringen. So entstehen Texte, Gedichte und Kurzgeschichten, die in lockerer Runde besprochen werden.

Erfahrungen im Schreiben von Texten sind nicht erforderlich. Der Kurs ist kostenlos, der Zugang barrierefrei. Um vorherige telefonische Anmeldung wird gebeten.

Der Kultur- und Lesetreff Burbach ist ein Stadtteilkulturtreff in gemeinsamer Trägerschaft der Landeshauptstadt Saarbrücken und der Diakonie Saar.

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Stadtteil-Tournee“ in Brebach, Burbach, Dudweiler, Malstatt und St. Arnual. Alle Termine sind im Internet veröffentlicht unter www.saarbruecken.de/stadtteil-tournee.

Info und Anmeldung: Kultur- und Lesetreff Burbach, Burbacher Markt 9, 66115 Saarbrücken, Telefon: +49 681 755 9 444 oder 75 35 892, E-Mail:stephanie.ludwig@saarbruecken.de