Start Landkreis Neunkirchen Eppelborn Heimatshoppen – mit „Shoppi“ dem schlauen Einkaufsfuchs in Eppelborn unterwegs

Heimatshoppen – mit „Shoppi“ dem schlauen Einkaufsfuchs in Eppelborn unterwegs

Klasse 2.2 der Grundschule Eppelborn (Foto: Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen)

Knapp 40 Gewerbetreibende aus Eppelborn haben sich auch in diesem Jahr bei den Aktionstagen „Heimatshoppen“ vom 13. bis 14. September aktiv beteiligt. Shoppen bis 21 Uhr, Rabattaktionen in einzelnen Geschäften, Heimatshoppen Speiseangebote und noch vieles mehr wurde angeboten. Zwei weitere Aktionen in diesem Jahr waren der Malwettbewerb der Grundschulklasse 2.2 aus Eppelborn und das Gewinnspiel „Schaufensterdetektive“.

20 Kinder erhielten von Klaus Häusler, dem Wirtschaftsförderer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen, Papiertüten und Holzmalstifte zum Bemalen und Gestalten von Taschen zu dem Thema „Einkaufen in Eppelborn“. Die bemalten Einkaufstüten wurden von den Schülern in den Geschäften verteilt und sind seitdem in den Schaufenstern zu sehen. Außerdem haben die Kinder zur Eröffnung von Heimatshoppen „Ritterrüstungen“ aus den Taschen gebastelt und diese zur Begrüßung der Gäste in der Grundschule angezogen. Dieses Engagement soll belohnt werden und die drei schönsten bemalten Taschen der Kinder werden prämiert. Die Gewinne wurden gestiftet von der Sparkasse Neunkirchen und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Neunkirchen.

Beim Gewinnspiel „Schaufensterdetektive“ konnte man eine ganze Woche lang in allen teilnehmenden Geschäften mitspielen. 13 Geschäfte hatten je einen Buchstaben in ihrem Schaufenster stehen. Hatte man alle Buchstaben gefunden, konnte man das Lösungswort „Heimatshoppen“ auf den ausliegenden Gewinnspielkarten eintragen. Die Gewinner werden per Losverfahren ermittelt und von der Gemeinde Eppelborn, Ansprechpartnerin Natali Darlagianni, informiert. Die fünf Gewinner von „Schaufensterdetektive“ erhalten tolle Preise gestiftet von der levo Bank eG und der Wirtschaftsförderung Eppelborn.

Neu in diesem Jahr war unser Begleiter „Shoppi“, der clevere Einkaufsfuchs. Er besuchte die Geschäfte in der Gemeinde und war für Groß und Klein ein Hingucker. Heimatshoppen ist für die Attraktivität unserer Gemeinde sehr wichtig, macht viel Spaß und sollte daher von allen unterstützt werden, meinte „Shoppi“.