Start Regional Landkreis Neunkirchen CDU-Kreistagsfraktion: Gewalt und verbale Entgleisungen mit Werten des Fußballs nicht vereinbar!

CDU-Kreistagsfraktion: Gewalt und verbale Entgleisungen mit Werten des Fußballs nicht vereinbar!

Foto: CDU Neunkirchen

Im Rahmen ihrer Spätsommertour hat die CDU-Fraktion im Neunkircher Kreistag sich mit Vertretern der Schiedsrichtergruppe Neunkirchen im Sportheim des SV Kohlhof ausgetauscht. Dabei ging es neben dem Thema Nachwuchsgewinnung insbesondere um die Vorfälle, die zum Streik der Schiedsrichter am letzten Wochenende geführt haben. Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Sebastian Brüßel, im Bereich des Sports seit Jahren in Neunkirchen engagiert, erklärt hierzu: „Körperliche und verbale Übergriffe stehen den Werten, wofür unser Fußball steht, diametral entgegen. Hier sind Rechtsstaat, der Saarländische Fußballverband, die Vereine und wir alle als Sportplatzgänger gefordert. Jede Form von Verharmlosung der aktuellen Vorfälle ist unangebracht. Dies sind auch keine Einzelfälle. Unsere Sportplätze dürfen nicht nur keine rechtsfreien Räume, sondern auch keine Plätze sein, wo Anstand und Respekt für den anderen nicht mehr gelten. Hier muss sich etwas Grundlegendes ändern.“