Start Polizeinews Meldung der Polizeiinspektion Völklingen

Meldung der Polizeiinspektion Völklingen

Luisenthal. In der Zeit von Freitag, 16:00 Uhr, bis Samstag, 06:00 Uhr, wurde in der Straße des 13. Januar auf dem eingezäunten Gelände einer Firma ein Transporter aufgebrochen. Es wurden hochwertige Werkzeuge und ein Navigationsgerät entwendet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. 06898/2020.

Völklingen. Am Samstag, gegen 10:45 Uhr, beschädigte ein Transporter mit gelbem Aufbau und polnischem Kennzeichen in der Püttlinger Straße beim Vorbeifahren einen geparkten Pkw und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hat, soll dem Fahrzeug gefolgt sein. Dieser hat sich nicht mehr gemeldet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. 06898/2020.

Ludweiler. Am späten Freitagabend, gegen 23:00 Uhr, verschaffte sich eine unbekannte Person Zutritt zum im ersten Obergeschoss gelegenen Balkon an einem Anwesen in der Schopenhauerstraße. Bei der Tatortaufnahme konnten eine beschädigte Satellitenschüssel und Hebelspuren an der Balkontür festgestellt werden. Die Geschädigte nahm zur Tatzeit eine männliche Person wahr, welche in Richtung Hahnenkopfstraße lief. Der Vorfall wurde am Samstag, gegen 08:00 Uhr, der Polizei gemeldet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen, Tel. 06898/2020.

Ludweiler. Am Samstag, gegen 23:45 Uhr, geriet auf der L 276 wegen eines technischen Defektes während der Fahrt ein Audi in Brand. Der 27-jährige Fahrzeugführer konnte den Pkw rechtzeitig verlassen und die Feuerwehr alarmieren. Das Fahrzeug brannte vollständig aus. Während der Löscharbeiten musste die L 276 kurzzeitig gesperrt werden.