Start Sport Saisonbeginn für Stade Sarrois Rugby Saarbrücken

Saisonbeginn für Stade Sarrois Rugby Saarbrücken

Stade sarrois Rugby Saarbrücken

Parallel zur Rugby-Weltmeisterschaft fliegt auch in der Grenzregion wieder der Ball

Am kommenden Sonntag beginnt für die Saarbrücker Rugby-Spieler vonStade Sarrois die neue Saison. Obwohl das Team (sowie die Frauen- und Jugendmannschaften) bei der Saisonvorbereitung auf einen angemessenen Trainingsplatz verzichten musste, starten Mannschaft und Trainer voller Freude und Zuversicht in die neue Spielzeit. Die Heimspiele von Stade Sarrois müssen aufgrund der Platzproblematik bis auf weiteres bei befreundeten Vereinen in Saint Avold und Forbach (Frankreich) ausgetragen werden.

Sportlich blicken die Saarbrücker Rugby-Herren optimistisch in die neue Saison: MitMoritz Sion und Torsten Mazcynski konnten zwei ehemalige Aktive als neue Trainer gewonnen werden, und auch die Zahl der neuen Spieler stieg in den Vorbereitungswochen kontinuierlich an.

Die Vorfreude auf die neue Rugby-Saison ist groß, auch aufgrund der Rugby-

Weltmeisterschaft, die zurzeit in Japan ausgetragen wird und als drittgrößtes

Sportereignis der Welt Millionen von Menschen auf allen Kontinenten fesselt und mitreißt. Auch in Deutschland erfährt der Rugby-Sport, der lange Zeit ein Nischendasein fristen musste, zunehmend Aufmerksamkeit und Interesse. In Saarbrücken ist man daher guter Hoffnung, dass die Faszination dieser harten, aber außerordentlich fairen Sportart, in der von klein auf zentrale Werte wie Fairness, Respekt und Solidarität gelehrt und gelebt werden, auch im Saarland weitere Menschen, jung wie alt, für Rugby begeistern wird.

Zum Saisonbeginn am Sonntag, 29. September 2019, laden die Rugby-Vereine der Region (RC Naborien Saint-Avold, U.S. Forbach Rugby und Stade Sarrois Rugby Saarbrücken) zum großen Eröffnungsspieltag nach Saint-Avold ein und feiern die grenzüberschreitende Freundschaft, die die Rugbycommunity im Saarland undLothringen verbindet. Los geht‘s um 11:30 Uhr, der Eintritt ist frei!

Grenzüberschreitender Rugby-Tag in Saint-Avold:

Sonntag, 29. September 2019

Stadion: Stade de Brack, Rue de l‘Illinois, 57500 Saint-Avold, Frankreich

Begegnungen:

11:30 Uhr Senioren Saint-Avold/Forbach – Nancy

13.30 Uhr Stade Sarrois Rugby Saarbrücken – RC de Deux Vallées (Remiremont, Alsace)

15.00 Uhr RC Naborien Saint-Avold – US Forbach Rugby

Eintritt frei!