Start Polizeinews Die Polizei Völklingen informiert

Die Polizei Völklingen informiert

Völklingen. Am frühen Dienstagabend fiel einem Streifenkommando ein grauer BMW mit fremden Kreiskennzeichen auf, der von einem Mann in der Gatterstraße geführt wurde. Bei der Überprüfung der Kennzeichen stellte sich heraus, dass dieses für einen Mercedes verausgabt war. Noch bevor die Kontrolle des Wagens möglich war, wurde der BMW hinter einem Anwesen in der Moltkestraße abgestellt, und der Fahrer war nicht mehr in seinem Fahrzeug. Ermittlungen ergaben, dass der BMW bereits im April 2019 stillgelegt worden war. Der Dreistigkeit nicht genug erschien 40 Minuten nach dem Vorfall ein 28-jähriger französischer Staatsangehörige bei hiesiger Dienststelle und wollte den Diebstahl seines neu erworbenen grauen BMW beanzeigen. Gerade in diesem Moment rückten die Beamten bei der Dienststelle ein, und konnten den vermeintlich Bestohlenen als Fahrer des BMW in der Gatterstraße erkennen. Den Mann erwarten nun mehrere Strafverfahren unter anderem auch ein Strafverfahren wegen dem Vortäuschen einer Straftat.

Völklingen-Wehrden. Am späten Dienstagmorgen kam es in der Schaffhauser Straße in Höhe der Hausnummer 42 zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Völklingen-City abgestellter blauer Opel Astra Kombi  wurde durch einen kleineren grünen Transporter beschädigt, als dieser die Schaffhauser Straße in Richtung Völklingen befuhr. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Riegelsberg. Am Freitagnachmittag gegen 16:00 Uhr kam es in der Holzer Straße zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr den Kreisverkehr aus Richtung B 268 kommend und verlor offensichtlich beim Versuch, in die Holzer Straße einbiegen zu wollen, die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einer Gartenmauer. Im Anschluss entfernte er sich von der Unfallstelle in unbekannte Richtung.

Hinweise erbittet die Polizei in Völklingen unter der Telefonnummer: 06898 2020.