Irre: Vermeintlicher Starthelfer unterschlägt Motorrad, verursacht Verkehrsunfall und flüchtet zu Fuß

Saarbrücken. Am Sonntagmorgen, 27.10.2019 gegen 07:30 Uhr rief ein 22-jähriger Mann aus Zweibrücken die Polizei, weil dessen Motorrad in der Bahnhofstraße in Saarbrücken gestohlen worden sei.

Nach Schilderung des Geschädigten sei das Motorrad nicht angesprungen, weshalb er zwei Passanten um Hilfe gebeten hätte. Einer der Passanten hätte sich hilfsbereit auf das Motorrad gesetzt und sei von dem Geschädigten angeschoben worden. Der Start des Motors sei geglückt. Allerdings sei der Passant mit dem Motorrad davongefahren und nicht zurückgekehrt.

Einige Minuten später kam es in der St. Johanner Straße – Höhe Cinestar – zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung des o.g. Motorrads. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte der Motorradfahrer einen stadtauswärts fahrenden PKW. Bei dem Überholmanöver verlor der Fahrer offensichtlich die Kontrolle über das Krad, woraufhin dieses mit der linken Fahrzeugfront des PKWs kollidierte. Infolge des Zusammenstoßes stürzte der Motorradfahrer. Sowohl am Motorrad als auch am PKW entstand Sachschaden. 

Der Fahrer des Motorrads wurde nach Zeugenangaben am rechten Bein verletzt. Er sei nach dem Unfall zu Fuß in Richtung Klausener Straße geflüchtet. Es soll sich um einen ca. 20-30 Jahre alten, südländisch aussehenden Mann handeln. Dieser sei schlank und circa 1,80-1,85m groß.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Unterschlagung und des unbefugten Gebrauchs von Kfz. sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter 0681/9321-233, die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach unter 0681/97150 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,440FansGefällt mir
2,289NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Ein neuer bestätigter Krankheitsfall – Teststation für Reiserückkehrer Die Anzahl der bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen im Regionalverband steigt...

Sanierungssatzung für den Stadtteil Erbach

Offenlage und Beteiligung noch bis zum 24. August Die Stadt Homburg informiert: Im Homburger Stadtteil Erbach...

AK: Arbeitsschutz braucht einen neuen Schub

Unternehmen müssen für Umsetzung geeigneter Maßnahmen zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sorgen – AK-Analyse zum Thema   Ein hohes Maß an...

Grüne zu CDU Reformvorschlägen fürs Gymnasium: Viel Ideologie – wenig Faktenkenntnisse

Als Reaktion auf die Vorschläge der CDU Fraktionsmitglieder Wagner und Schmitt - Lang zur Reform des Gymnasiums fordert der bildungspolitische Sprecher und...

Eppelborn: Auto beschädigt und abgehauen

Die Polizei informiert: Eppelborn (ots) - Ein in der Kossmannstraße in Eppelborn zum Parken abgestellter PKW, ein Ford Fiesta,...