Start FCS SVE: Organisatorische Hinweise für das Derby gegen den 1. FC Saarbrücken

SVE: Organisatorische Hinweise für das Derby gegen den 1. FC Saarbrücken

Aufgrund des zu erwartenden Zuschaueraufkommens öffnet die URSAPHARM-Arena am Samstag, 02. November, zum Regionalliga-Heimspiel der SV Elversberg gegen den 1. FC Saarbrücken bereits zwei Stunden vor Spielbeginn, also um 12.00 Uhr. Den Zuschauern und Fans wird eine frühzeitige Anreise empfohlen, um die Verkehrssituation auf den Straßen und im Parkplatz-Bereich möglichst zu entlasten. 

Der Parkplatz an der URSAPHARM-Arena ist in verschiedene Park-Zonen gegliedert, die den Eintrittsbereichen der Tickets entsprechen und vor Ort ausgeschildert sind. Besucher des Bereichs B parken in der unteren Zone (Richtung Wald), Besucher der Bereiche A1/A2 in der mittleren Zone und Besucher der Haupttribüne D in der oberen Zone (Richtung Straße). Die Zu- beziehungsweise Eingänge zu den jeweiligen Stadion-Blöcken befinden sich an den dazugehörigen Parkplatz-Bereichen. Besuchern der Bereiche C1/C2 wird empfohlen, in der vorderen und mittleren Zone nahe der Einfahrt zu parken und den Fußweg zu den Blöcken an der Infokasse vorbei entlang der Hauptstraße zu nutzen. Die entsprechenden Parkplatz-Zonen sind ausgeschildert, die Zufahrt und Zuweisung der Parkflächen wird zudem vom Ordnungsdienst vor Ort begleitet.  

Grundsätzlich ist am Spieltag an und in der URSAPHARM-Arena sowie dem Parkplatz den Anweisungen der Sicherheits- und Ordnungskräfte jederzeit Folge zu leisten. 

Sollte der Parkplatz an der URSAPHARM-Arena bei der Ankunft bereits vollständig besetzt sein, können die Zuschauer nach wie vor den Parkplatz im benachbarten Friedrichsthal nutzen; von dort aus sind es nur wenige Gehminuten bis zum Stadion. Es wird noch mal explizit darauf hingewiesen, dass am Spieltag den Zuschauern mit einer sichtbaren, ihrem Verein entsprechenden Fan-Bekleidung der Zutritt in den jeweils gegnerischen Block nicht gestattet ist. Diese Vorschrift gilt für die Anhänger beider Vereine.