CDU-Landtagsfraktion bekennt sich zu Frankreichstrategie

0
58
Harald Krichel [CC BY-SA 3.0 de (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)]

Frank Wagner, bildungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, sieht das Saarland bei der Frankreichstrategie nach wie vor auf einem guten Weg: „Wir sind optimistisch, dass wir die gesteckten Ziele erreichen können. Auch der Ministerpräsident hat sich immer klar zur Frankreichstrategie bekannt und diese positiv begleitet. Aus unserer Sicht ist die Mehrsprachigkeit ein Standortfaktor, der einen echten Mehrwert bietet. Wirtschaft macht nicht an Landesgrenzen halt – auch deshalb ist die Frankreichstrategie wichtig für die gesamte Region. Mit der Frankreichstrategie ist es uns gelungen, ein überregional gewürdigtes Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln. Diese Strategie wollen wir als Bestandteil der Dachmarkenstrategie erhalten und mit Leben füllen!“

Die Frankreichstrategie stand von Beginn an unter dem Motto: „Mehr Sprachen, mehr Chancen“. „Dieses Leitmotiv gilt auch für die Umsetzung der Strategie. Deshalb gilt, Englisch und Französisch nicht gegeneinander auszuspielen. Beide Sprachen sind wichtig für das Saarland und müssen gleichermaßen gefördert werden“, sagt der CDU-Parlamentarier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here