Start Regionalliga Südwest TSV: Wenninger verlängert bis 2021

TSV: Wenninger verlängert bis 2021

Sascha Wenninger (Foto: TSV Steinbach Haiger)

Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger hat einen Leistungsträger für ein weiteres Jahr an sich gebunden. Außenverteidiger Sascha Wenninger verlängerte am Dienstag seinen bis zum Saisonende laufenden Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2021. 

„Ich freue mich, dass ich den Vertrag so früh verlängern konnte. Das empfinde ich als Zeichen der Wertschätzung durch den TSV. Deshalb freue ich mich einfach riesig, hier noch ein Jahr unterschrieben zu haben“, so Sascha Wenninger.

Der 24-Jährige wechselte Ende Juli ins SIBRE-SPORTZENTRUM HAARWASEN in Haiger und bestritt seitdem 13 Pflichtspiele (1 Tor). Auf der rechten Abwehrseite imponierte der in Lauterbach nördlich von Augsburg aufgewachsene Wenninger mit starken Leistungen. Seit dem vierten Spieltag stand er bei allen Partien in der Startelf und wurde nur einmal vorzeitig ausgewechselt: beim 5:0-Sieg in Pirmasens verließ der ehemalige Jugendspieler des FC Augsburg den Platz nach 71 Minuten.

Von 2016 bis 2019 trug Wenninger das Trikot des 1. FC Saarbrücken, zuvor war er beim 1. FC Nürnberg II und beim FC Augsburg II aktiv. Insgesamt kommt er bislang auf 76 Einsätze in der Regionalliga Südwest und weitere 54 Spiele in der Regionalliga Bayern.

„Sascha Wenninger hat sich hier binnen kürzester Zeit zu einem festen und zuverlässigen Bestandteil unserer Mannschaft entwickelt und gezeigt, dass noch mehr in ihm steckt. Wir freuen uns, dass er sich frühzeitig zum TSV bekennt und uns auch in der kommenden Saison erhalten bleibt“, sagt TSV-Geschäftsführer Matthias Georg zur Vertragsverlängerung des Verteidigers.