Musical-Premiere von „Pettersson und sein Kater Findus“ in der Schulturnhalle Hassel

Theaterspaß für Kinder und Jugendliche: „Pettersson und sein Kater Findus – vom Aufruhr im Gemüsebeet bis zum Weihnachtsbesuch“

Auch 2019 konnte die Abteilung Kultur der Stadt St. Ingbert die Theatergruppe der VHS-Nebenstelle Hassel und den Unterstufenchor des Albertus-Magnus-Gymnasiums gewinnen, gemeinsam das Musical „Pettersson und sein Kater Findus – vom Aufruhr im Gemüsebeet bis zu Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch“ von Sven Nordqvist, aufzuführen. Premiere ist am Sonntag, 1. Dezember um 16 Uhr, in der Schulturnhalle Hassel. Außerdem finden zwei Aufführungen in der Stadthalle St. Ingbert auf dem Programm: am Mittwoch, 4. Dezember um 16 Uhr, und am Donnerstag, 5. Dezember um 10 Uhr.

Es ist Frühjahr und Pettersson möchte gesundes Gemüse säen und Kartoffeln setzen. Doch die schmecken Findus gar nicht, er will lieber Fleischklößchen pflanzen und glaubt, dass die wachsen. Aber da sind die frechen Hühner, die gerne im Gemüsebeet nach Würmern suchen. Leider hat Pettersson den Hühnerpferch nicht geschlossen, so dass die Hühner im Gemüsebeet scharren und alles war umsonst. Findus und Pettersson müssen erneut pflanzen. Als sie eines Morgens das Kartoffelbeet betrachten, ist es verwüstet und fast alle Kartoffeln sind weg. Wer war das? Erneut werden Kartoffeln gesetzt, doch auch die können nicht wachsen, da eines nachts das Beet von Anderssons Kühen heimgesucht wird. Wieder beginnen die beiden mit der Arbeit. Ob sie diesmal Glück haben?

Als es dann bald Weihnachten wird – überall liegt Schnee – verletzt sich Pettersson einen Tag vor Heiligabend am Fuß, so dass weder ein Weihnachtsbaum besorgt, noch eingekauft werden kann. Findus ist außer sich, denn es sind nur Mohrrüben im Haus, doch die mag er absolut nicht. Werden die beiden doch noch Weihnachten feiern können?

Leitung VHS-(Bio)Sphärentheatergruppe: Christa Strobel

Leitung Unterstufenchor AMG: Stephanie Thul

Komposition: Frank Hahnhaußen

Dramatisierung Prosatext und Liedtexte: Christa Strobel

Regie: Monika Hauptmann-Kartes, Johanna Baumgarten, Sven Culmann

Bühnenbild: Laura Laniec und Mitglieder der Theatergruppe

Kulissen: Patrick Gress, Sven Culmann

Kostüme: Johanna Baumgarten, Monika Hauptmann-Kartes

Kartenvorverkauf:

Infotheke im Rathausfoyer Stadt St. Ingbert

Telefonnummer: 06894/ 13-891

Eintrittspreise:

Kinder und Jugendliche 5,00 €

Erwachsene 8,00 €

Weitere Informationen bei der Abteilung Kultur, Telefonnummer: 06894/ 13-518

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

„Zu jeder Minute sehr gut betreut“

Matteo Selzer ist das 1000. Baby in diesem Jahr im CaritasKlinikum Saarbrücken Saarbrücken. Der kleine Matteo Selzer ist noch...

Gesundheitsamt warnt vor durch Zecken übertragbare Krankheiten

Borreliose, FSME oder Rückfallfieber mögliche Folgen eines Zeckenstichs Das Gesundheitsamt des Regionalverbands Saarbrücken warnt vor einer Zunahme an Krankheiten,...

Aktelle Meldungen der Feuerwehr St. Ingbert

Brand im Wald Am Sonntag, 13.07.2020, wurde der Löschbezirk Hassel gegen 09:30 Uhr zu einem Flächenbrand im Bereich des...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,214FansGefällt mir
2,250NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

„Zu jeder Minute sehr gut betreut“

Matteo Selzer ist das 1000. Baby in diesem Jahr im CaritasKlinikum Saarbrücken Saarbrücken. Der kleine Matteo Selzer ist noch...

Gesundheitsamt warnt vor durch Zecken übertragbare Krankheiten

Borreliose, FSME oder Rückfallfieber mögliche Folgen eines Zeckenstichs Das Gesundheitsamt des Regionalverbands Saarbrücken warnt vor einer Zunahme an Krankheiten,...

Aktelle Meldungen der Feuerwehr St. Ingbert

Brand im Wald Am Sonntag, 13.07.2020, wurde der Löschbezirk Hassel gegen 09:30 Uhr zu einem Flächenbrand im Bereich des...

Saarland gibt nach nichtigem Bußgeldkatalog entzogene Führerscheine zurück

Anfang Juli hatte das Bundesverkehrsministerium einen Formfehler in der neuen Straßenverkehrsordnung entdeckt, die das Ministerium von Andreas Scheuer Ende April selbst in...

Gefährliche Körperverletzung mit Eisenstange nach Familienstreit

Die Polizei Sulzbach informiert: Saarbrücken-Dudweiler (ots) - Bereits gestern, am späten Nachmittag, kam es inDudweiler zu einer gefährlichen Körperverletzung...