Langes Einkaufswochenende in Homburg

Vorweihnachtlicher Einkaufsabend am 29. November und verkaufsoffener Sonntag am 1. Dezember

Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Talzentrums möchte das Stadtmarketing Homburg das erste Adventwochenende zu einem besonderen Einkaufswochenende in Homburg machen, das am Freitag, 29. November 2019, mit einem verlängerten Einkaufsabend beginnt.

„An diesem Freitag wird der Homburger Nikolausmarkt auf dem Historischen Marktplatz eröffnet und wir möchten den Besuchern die Möglichkeit bieten, einen gemütlichen vorweihnachtlichen Einkaufsabend in der Homburger Innenstadt bis 21 Uhr zu erleben“, so Dagmar Pfeiffer, Leiterin des Amts für Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing. Zugleich ist der Freitag der sogenannte „black friday“. Um dem verlängerten Einkaufsabend zusätzlich zum Weihnachtsmarkt einen besonderen Flair zu verleihen, werden „Nachtschwärmer“ auf Stelzen die Stadt in ein magisch-buntes Lichterspektakel verwandeln. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich von einer Performance voller Poesie, Leidenschaft und Grazie verzaubern lassen.
Das Einkaufswochenende wird am 1. Dezember mit dem verkaufsoffenen Sonntag in Verbindung mit dem Nikolausmarkt auf dem Historischen Marktplatz fortgesetzt. Zahlreiche Geschäfte und Fachmärkte in Homburg öffnen hierzu ihre Türen. Alle teilnehmenden Geschäfte können unter www.homburg.de nachgesehen werden.

Außerdem wird das Parkhaus am 29. November bis 21:30 Uhr und am 1. Dezember bis 19 Uhr geöffnet sein.

Neben dem verlängerten Einkaufsabend am 29. November werden um 18 Uhr die neuen Sonnensegel mit Beleuchtung durch Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr, Anke Rehlinger, und Bürgermeister Michael Forster feierlich eingeweiht. Die Einweihung findet im Talzentrum in Höhe der Avie Brunnen-Apotheke statt.

Hintergrund: Im Sommer diesen Jahres hat sich die Kreisstadt Homburg um das Förderprogramm des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr zur Aufwertung der Ortsbilder saarländischer Kommunen beworben.  Im Oktober hat die Stadt erfahren, dass die Bewerbung erfolgreich war, weshalb nun die Idee von transparenten Segeln unter der Glasüberdachung im Talzentrum Homburg mit Beleuchtung umgesetzt wird. Diese Maßnahme wurde in einem Workshop zur Verschönerung des Stadtbildes erarbeitet. Damit soll anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Talzentrums das Erscheinungsbild aufgewertet werden und zur Verbesserung der Aufenthaltsqualität beitragen.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Polizei Lebach: Zwei Flächenbrände im Bereich Eidenborn

Lebach- Eidenborn (ots) - Während der Heuernte kam es am Samstag, den 04.07.20gegen 12:20 Uhr und 14:30 Uhr zu zwei kleinen Flächenbränden...

Polizei Völklingen stellt Ladendieb in Riegelsberg

Die Polizei informiert: Riegelsberg (ots) - Am Samstagabend meldeten Angestellte eines Supermarktes am Walter-Wagner-Platz in Riegelsberg der Polizeiinspektion Völklingen...

Fußgänger bei Verkehrsunfall in Niedersalbach schwer verletzt

Die Polizei informiert: Heusweiler (ots) - Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Saarlouiser Straße in Heusweiler-Niedersalbach zu einem...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,121FansGefällt mir
2,240NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Polizei Lebach: Zwei Flächenbrände im Bereich Eidenborn

Lebach- Eidenborn (ots) - Während der Heuernte kam es am Samstag, den 04.07.20gegen 12:20 Uhr und 14:30 Uhr zu zwei kleinen Flächenbränden...

Polizei Völklingen stellt Ladendieb in Riegelsberg

Die Polizei informiert: Riegelsberg (ots) - Am Samstagabend meldeten Angestellte eines Supermarktes am Walter-Wagner-Platz in Riegelsberg der Polizeiinspektion Völklingen...

Fußgänger bei Verkehrsunfall in Niedersalbach schwer verletzt

Die Polizei informiert: Heusweiler (ots) - Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Saarlouiser Straße in Heusweiler-Niedersalbach zu einem...

Schwerer Verkehrsunfall mit zwei lebensgefährlich verletzten Personen in Heusweiler

Die Polizei informiert: Heusweiler (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich gegen00:00 Uhr ein schwerer...

Tierquälerei in Namborn

Namborn (ots) - Am Samstagnachmittag stellte ein Schafhalter in Gehweiler fest,dass ein bisher unbekannter Täter einem Kamerun Schafbock die Ohrenabgeschnitten hatte. Zudem...