Unfallflucht in Rilchingen-Hanweiler – Zeugen gesucht!

Rilchingen-Hanweiler (ots) – Am Sonntag vormittag, 01.12.2019, gegen 10:45, 
meldet ein Anwohner der Straße Am Holzplatz in Rilchingen-Hanweiler, Gemeinde 
Kleinblittersdorf, einen stark unfallbeschädigten Renault Clio mit französischen
Kennzeichen. Das Auto wurde durch den Unfallverursacher an Ort und Stelle trotz 
Beschädigungen an einer Mauer sowie einem Blumenkübel zurückgelassen. Der 
Schadenswert beträgt mehrere tausend Euro, der Unfall muss sich zwischen 06:30 
und 10:00 Uhr ereignet haben. Noch am Abend des gleichen Tages meldete sich eine
22-jährige Frau aus Sarreguemines / Frankreich auf einer Saarbrücker 
Polizeidienststelle, die das Fahrzeug gefahren haben will. Bislang gilt ihrer 
Fahrereigenschaft jedoch nicht als gesichert. Zur Ermittlung des tatsächlichen 
Fahrers steht die Saarbrücker Polizei zur Zeit in Austausch mit den 
französischen Behörden. Zudem wurden entsprechende Spuren an und in dem Fahrzeug
gesichert, der Frau eine Blutprobe entnommen. Zeugen des Verkehrsunfalls werden 
gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt telefonisch unter 
0681-9321-233 in Verbindung zu setzen.

Letzte Nachrichten

Herbst im Krughütter Wald: CDU Klarenthal-Krughütte lädt zu geführtem Waldspaziergang ein

Saarbrücken/ Klarenthal – Der CDU-Ortsverband Klarenthal-Krughütte lädt am Samstag, dem 14. November 2020, um 13:00 Uhr zu einem ca. 3-stündigen Waldspaziergang unter...

Gesundheit: Grüne fordern Präventionskampagne für Mental Health

Angesichts der steigenden Anzahl an Corona-Fällen im Saarland hat die Landesregierung wieder strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des...

Unfall mit leicht Verletztem auf der A6 – AS St. Ingbert-Rohrbach

Die Polizei informiert: St. Ingbert-Rohrbach/A6 (ots) - Am Donnerstagabend, 22.10.2020, ereignete sichgegen 20:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A6,...