Start Panorama ZKE verteilt am Freitag Weihnachtsgebäck in Entsorgungseinrichtungen

ZKE verteilt am Freitag Weihnachtsgebäck in Entsorgungseinrichtungen

Am Freitag, 6. Dezember, verteilt der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) Weihnachtsplätzchen an Kundinnen und Kunden. Das Gebäck gibt es vormittags in den Wertstoffzentren Am Holzbrunnen in St. Johann und in der Wiesenstraße in Malstatt sowie in der Kompostierungsanlage Gersweiler. Es trägt die Aufschrift „Saarbrücken – ein sauberes Plätzchen“ und wirbt für das städtische Dreckweg-Telefon.

ZKE-Bereichsleiterin Judith Pirrot erklärt: „Mit der Aktion im Rahmen der Kampagne ,Sauber ist schöner‘ wollen wir für mehr Sauberkeit in Saarbrücken werben und darauf aufmerksam machen, dass jeder durch einen kostenlosen Anruf beim ZKE für mehr Sauberkeit in der Stadt sorgen kann.“ Das Gebäck ist mit der Telefonnummer des kostenlosen Dreckweg-Telefons +49 800 888 56 78 versehen. Wer in Saarbrücken eine Dreckecke entdeckt, kann sie dort melden. Der ZKE beseitigt Verschmutzungen auf öffentlichen Flächen dann zeitnah. 

Hintergrund

Die Weihnachtsaktion ist Teil der Kampagne „Sauber ist schöner“, die bereits 2007 von der Landeshauptstadt, Saarbrücker Bürgerinitiativen und dem ZKE initiiert wurde. Die Kampagne fördert das Bürgerengagement für mehr Sauberkeit.

Weitere Informationen gibt es unter www.zke-sb.de/sauberistschoener.