Am Freitag hat eine unabhängige Platzkommission die Rasen-Spielfläche in der Alzenauer Main-Echo-Arena begutachtet und das Geläuf für unbespielbar erklärt. Somit fällt das letzte Spiel des Kalenderjahres zwischen dem FC Bayern Alzenau und dem TSV Steinbach Haiger aus.

Die Partie der beiden Fußball-Regionalligisten soll noch vor dem Restrundenstart, im Februar 2020, angesetzt werden. Das genaue Datum steht zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.