TV Ludweiler-Warndt: Gala zum 125jährigen Vereinsjubiläum

Ein Beitrag von Lothar Ranta

Natürlich erlebte der TV Ludweiler(TVL) in den 125 Jahren einige Höhen und Tiefen wie auch andere Vereine. Von 1945 bis 1948 wurden alle Vereine verboten. Aber auch die unruhigen Zeiten des Saarstatus brachten 1955 den Turnbetrieb des TVL zum Erliegen. In dieser Zeit wurde das Warndtstadion 1958 gebaut, so dass wenigstens die Leichtathleten eine Übungsstätte hatten. Heute ist der TVL im Turngau Saarbrücken ein Vorzeigeverein, bei dem alles in Ordnung ist. Alle ehrenamtlichen Vorstands- und Abteilungsämter sind vorbildlich besetzt. Interessant sind einige Projekte, die es in anderen Vereinen nicht gibt.

Die große Sternstunde war ein Tag vor Silvester 1962 mit der Wiedergründung des TVL. Zu den vielen Initiatoren gehörte auch Knut Duchêne, der seit 50 Jahren und bis heute Vereinspräsident ist und noch lange nicht ans Aufhören denkt. Rekordverdächtig.

Musikalisch eröffnet wurde die Gala von der Band der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule aus Völklingen, unter Leitung der Schulleiterin Rita Müller. Rudolf Laval, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Ludweiler Vereine(ALV) überbrachte Glückwünsche der zahlreichen Ortsvereine. Knut Duchêne hat es verstanden mit seiner persönlichen Art ein Netzwerk aufzubauen. Vertreter des Turngaus Saarbrücken, Ingrid Keilbach, Leichtathletikvertreter, befreundete Karate- und Tischtennisvereine sowie der LC Völklingen ließen es sich nicht nehmen, bei der unterhaltsamen Feier dabei zu sein und viele Bekannte, auch aus früheren Zeiten, wieder zu treffen.

Ortsvorsteher Andreas Willems dankte in seiner Begrüßungsrede dem Verein als erste Adresse für die Bürger und Bürgerinnen in Ludweiler. Der TVL mit seinen vielfältigen Sport- und Freizeitangeboten gehört für viele Menschen zum Lebensinhalt. Aus Familien sind oft mehrere Generationen vertreten. Nachkommen werden schon früh im Verein angemeldet.

In seiner Jubiläumsansprache ließ Knut Duchêne, Präsident des ältesten Vereins in Ludweiler mit 800 Mitgliedern, die Vereinshistorie bis heute aufleben. Er ist heute noch dankbar für das aufwendige- und für viele Sportarten verwendbare Warndt-Stadion sowie die große Warndthalle, die für die 125. Jubiläumsfeier eine repräsentative Kulisse bot. Er ist stolz auf seine vielen Helfern, ohne die er nichts wäre.

Natürlich war es auch eine Ehre für die Völklinger Oberbürgermeisterin und Schirmherrin, Christiane Blatt, dem Verein persönlich zu gratulieren. Es ist bekannt, dass der TVL sehr gute Nachwuchsarbeit leistet und durch seine regionalen- und überregionalen Veranstaltungen und Leichtathleten einen hohen Bekanntheitsgrad als Stadtteil von Völklingen nicht nur im Saarland sondern weltweit erreicht hat.

Als Beispiel gilt die 2019 wieder stattgefundene 49. IVV-Wanderung. An diesen Wanderungen nehmen immer mehrere Generationen aus anderen Ländern teil. Diese Wanderungen sind für die Organisation unter Leitung von Helmut Jacoby mit über hundert ehrenamtlichen Mitarbeitern eine große Herausforderung.

Als dann plötzlich Boris erschien, steigerte sich die bereits gute Stimmung in der vollbesetzten Halle mit stehendem Applaus. Weltklasseathlet und jetziger Bundestrainer Speerwerfen, Boris Obergföll, geb. Henry, war es selbstverständlich, mit Ehefrau Christina und ihren zwei Kindern am Jubiläumstag am Ort seiner ersten Übungsstunden dabei zu sein. Man merkte nach dem herzlichen Empfang, dass er sich immer noch im TVL wohlfühlt. Hier wurde der Grundstein für seine Weltkarriere gelegt. Er freute sich, mit früheren Trainern und Weggefährten aus früheren Zeiten zu unterhalten. Natürlich wurde auch er mit einer Urkunde geehrt.

Die Tanzgruppe Fantasy, mit Anne Duvall, erhielt lebhaften Applaus. Mit ihren modernen Tanzformationen tritt sie auch bei anderen Vereinen auf. Die meisten Auftritte hat dir Frauentanzgruppe in der Faschingszeit.

Einer der vielen Höhepunkte war die Karatevorstellung. Überraschend die Tatsache, dass der TVL seit 1971 die älteste Karateabteilung im Saarland hat. Sie holten nicht nur viele Saarlandmeistertitel für den Verein sondern sind auch federführend in der Organisation im Saarland- und bei den Deutschen Meisterschaften mit Wolfgang Kallenbach. Es wurden einzelne Grundbegriffe des Karatesports demonstriert, die die Kinder- und Jugendgruppe auch vorführten. Abteilungsleiterin Susanne Schwarz legt auch Wert auf den sozialen und gesundheitlichen Aspekt. Ihre Abteilung bietet Seniorentraining, pädagogisches Karate und Karate für Parkinsonkranke an.

Wolfgang Kallenbach, Boris Obergföll(Henry), Ursel Meyer, Christine Bertram, Erwin Lautwein, Horst Reitler, Jutta Mühlberger, Klaudia Britz, Präsident Knut Duchêne, René  Schwarz (Foto: Lothar Ranta)

Zum Abschluss fanden mehrere Ehrungen für verdiente Vereinsmitglieder statt. Ehrengäste erhielten eine Flasche Wein mit besonderer selbst gemachter Kennzeichnung. Die junge Band der Gemeinschaftsschule Völklingen verabschiedete die Gäste, die noch lange beim kalten Buffet viel zu erzählen hatten. Knut Duchêne dankte den Verantwortlichen für die gute Organisation und den reibungslosen Ablauf. Dieses Jubiläum wird noch lange in Erinnerung bleiben.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

2 Neuzugänge beim SVW

Wie der SV Waldhof Mannheim heute mitteilt, haben die "Buwe" zwei weitere Neuzugänge zu verzeichnen. Neben Marcel Costly, der vom 1. FC...

Brandstiftung in Homburg/OT Einöd-Ingweiler

Die Polizei informiert: Homburg/OT Einöd-Ingweiler (ots) - Am 08.08.2020 kam es um 12:47 Uhr zu einem Brandgeschehen an der...

5 neue Corona-Infektionen- Vielzahl an Quarantänen- OB Meyer appelliert an Bürger

St. Ingbert. Über fünf neue Corona-Infektionen zählt das Gesundheitsamt in dieser Woche in St. Ingbert. Überwiegend Reiserückkehrer, die aus verschiedenen Urlaubsgebieten nach...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,411FansGefällt mir
2,283NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

2 Neuzugänge beim SVW

Wie der SV Waldhof Mannheim heute mitteilt, haben die "Buwe" zwei weitere Neuzugänge zu verzeichnen. Neben Marcel Costly, der vom 1. FC...

Brandstiftung in Homburg/OT Einöd-Ingweiler

Die Polizei informiert: Homburg/OT Einöd-Ingweiler (ots) - Am 08.08.2020 kam es um 12:47 Uhr zu einem Brandgeschehen an der...

5 neue Corona-Infektionen- Vielzahl an Quarantänen- OB Meyer appelliert an Bürger

St. Ingbert. Über fünf neue Corona-Infektionen zählt das Gesundheitsamt in dieser Woche in St. Ingbert. Überwiegend Reiserückkehrer, die aus verschiedenen Urlaubsgebieten nach...

Brandgefahr verursacht

Die Polizei informiert: Weiskirchen (ots) - Am Samstag, dem 08.08.2020, gegen 21:30 Uhr, kam es zu einem Einsatz der...

Rettungseinsatz in Losheim

Die Polizei informiert: Losheim am See (ots) - Am Freitag, dem 07.08.2020, gegen 16:00 Uhr, wurde der PINordsaarland mitgeteilt,...