Arbeitskreis Hühnerfelder Kinder spendet 2.000 Euro


Das Jahr 2019 war für den Arbeitskreis Hühnerfelder Kinder wieder ein großer Erfolg. Der Kaffeenachmittag im Mai erfreute sich einem großen Besucherandrang. Das Musical der Waldschule Altenwald und die Aufführung der Minigarde der Ka-Ju-Ka Hühnerfeld trugen ihres dazu bei. Auch der Hobbymarkt in November war wieder ausgebucht und zahlreiche Aussteller konnten ihre handgefertigten Waren den zahlreichen Gästen anbieten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir wie im vergangenen Jahr 2.000 Euro an die Elterninitiative Krebskanker Kinder in Homburg spenden können. Beide Veranstaltungen haben viel Spaß gemacht und wir werden diese auch im kommenden Jahr durchführen. Ein besonderer Dank geht an unsere Akteure, Aussteller, Spender, Helfer, die uns jedes Jahr aufs neue bei diesen beiden Terminen unterstützen.“, so die Vertreter des Arbeitskreises Hühnerfelder Kinder, Michaela Petri, Andrea Kallenbrunnen, Stephanie Kallenbrunnen und Olaf Bramer.

Herr Barthel von der Elterninitiative nahm den Scheck kurz vor Weihnachten entgegen. „Wir freuen uns jedes Jahr über die Spende des Arbeitskreises. Schön, dass der Arbeitskreis seit mehr als 30 Jahren unsere Arbeit unterstützt.“

Letzte Nachrichten

Trunkenheitsfahrt in der Spieser Landstraße

St. Ingbert-Mitte (ots) - Am Donnerstagmittag kam es gegen 13:15 Uhr zu einerFahrt unter alkoholischer Beeinflussung in der...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

6 neue bestätigte Coronafälle – 6 Genesene Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute sechs neue Coronafälle (Stand 1. Oktober,...

Kultur- und Lesetreff Dudweiler lädt zur Krimi-Lesung mit Klaus Brabänder am 7. Oktober ein

Der Kultur- und Lesetreff Dudweiler lädt am Mittwoch, 7. Oktober, 18.30 Uhr, zur Krimi-Lesung mit Autor Klaus Brabänder ein. Im Mittelpunkt der Geschichte steht...