St. Ingbert-Mitte (ots) – Bereits in der Nacht vom 27.12.2019 auf den 28.12.2019
kam es zu zwei versuchten Wohnungseinbruchsdiebstählen in der Kaiserstraße, im 
Bereich der Einmündung in die Spieser Landstraße. An zwei benachbarten Häusern 
hatten der oder die Täter jeweils versucht die Hauseingangstüren aufzuhebeln. 
Beide Versuche misslangen und der oder die Täter ließen von der weiteren 
Tatbegehung ab. Beide Taten wurden erst heute (30.12.2019) bekannt. Sollten 
Anwohner oder Passanten verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, wird um 
Mitteilung bei der Polizei St. Ingbert gebeten (06894/1090).