Völklingen (ots) – Zu einer Verfolgungsfahrt zwischen einem Kommando der 
Polizeiinspektion Völklingen und einem Roller-Fahrer kam es am späten 
Dienstagabend beginnend in der Kühlweinstraße. Nachdem der Roller-Fahrer 
aufgefallen war, weil ein ungültiges Versicherungskennzeichen montiert war 
flüchtete dieser entgegen der Einbahnstraße in die Blumenstraße, Heinestraße in 
Richtung Püttlingen und konnte im rückwärtigen Bereich des Wildparks gestellt 
werden, nachdem er sich dort zuvor festgefahren hatte. Der 21-jährige 
Roller-Fahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmittel. Zudem hatte er noch
eine geringe Menge Cannabis bei sich. Den Roller-Fahrer erwarten nun mehrere 
Strafverfahren.