Völklingen-Fürstenhausen (ots) – Zu einer Sachbeschädigung kam es am frühen 
Samstagmorgen gegen 02:00 Uhr in der Saarbrücker Straße an dem Anwesen Nr. 87. 
Ein Fahrradfahrer bewarf das Haus beim Vorbeifahren mit einer Glasflasche. Die 
Glasflasche zerbrach und der Inhalt verunreinigte die Hauswand auf einer Fläche 
von ca. 250 cm x 200 cm. Aufgrund des Geruchs und der Beschaffenheit der 
Flüssigkeit an der Hauswand  ist davon auszugehen, dass es sich dabei um Altöl 
gehandelt hat. Da es bereits in der Vergangenheit zu Sachbeschädigungen an dem 
Haus gekommen war, hatte der Besitzer eine Videokamera installiert. Auf den 
Aufnahmen ist zu erkennen, wie der bislang unbekannte Fahrradfahrer die Flasche 
gegen die Hauswand wirft. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde 
eingeleitet.