Tim Grupp hat sich eine starke Hüftkopfprellung zugezogen. Um Folgeschäden zu verhindern, muss der Mittelfeldspieler die nächsten vier bis sechs Wochen pausieren. 

Grupp ist neben Stefan Wannenwetsch und Daniel Bux bereits der dritte Mittelfeldspieler, der verletzungsbedingt ausfällt. Wannenwetsch hatte 2019 einen Knorpelschaden im Knie erlitten und fällt bis Sommer aus. 

Daniel Bux hatte sich in der Winterpause einer OP unterzogen. Er wird dem VfR Aalen auf unbestimmte Zeit, aufgrund einer Schambeinentzündung mit beidseitigem Mikroabriss der Adduktoren, fehlen. 

Besser sieht es aktuell bei Andreas Knipfer aus. Der Außenverteidiger soll noch während der Vorbereitung ins Mannschaftstraining einsteigen. Knipfer hatte in den letzten Monaten mit Knieproblemen zu kämpfen.