Symbolfoto

Blieskastel (ots) – Im Mandelbachtaler Ortsteil Erfweiler Ehlingen sowie im 
Blieskasteler Ortsteil Webenheim mussten am Morgen des 16. Januar insgesamt vier Fahrzeugführer feststellen, dass in der Nacht zuvor ihre Fahrzeuge aufgebrochen worden waren. In allen Fahrzeugen hatten sich Taschen befunden, auf die es der oder die Täter abgesehen hatte/n. Meist hatten diese auf dem Rücksitz gelegen. 
Der entstandene Schaden liegt allerdings deutlich über dem des erhaltenen 
Diebesgutes. Die Polizei geht derzeit von einem Zusammenhang der Taten aus und 
weist erneut daraufhin möglichst wenig reizvolle Gegenstände im Fahrzeug zu 
belassen. Hinweise bitte an Polizei Homburg 06841-1060.