Die Polizei informiert:

Kehrmaschine macht sich selbständig

Wiebelskirchen – Am 21.01. gegen 09:45 h machte sich in Wiebelskirchen in der Lessingstraße eine Kehrmaschine selbständig. Das Fahrzeug war vom Fahrer zum Parken abgestellt worden. Offensichtlich löste sich die Feststellbremse aufgrund eines technischen Defekts. Die Kehrmaschine rollte die abschüssige Straße rückwärts hinunter. Sie stieß gegen eine Vorgartenmauer. 
Dadurch kippte das Fahrzeug um und stürzte gegen die dortige Hauswand. 
Sicherheitshalber wurde die Untere Bauaufsichtsbehörde in Kenntnis gesetzt. 
Diese konnte aber Entwarnung geben, da für das Haus durch den Anstoß keine 
Einsturzgefahr bestand. Letztlich wurde das Gebäude sowie zwei Nachbaranwesen 
durch das führerlose Fahrzeug beschädigt. Auch an der Kehrmaschine entstand 
erheblicher Sachschaden.

Kennzeichenschilder gestohlen

Eppelborn. Beide Kennzeichenschilder eines VW Polo wurden am Sonntag in der Zeit von 18:45 h – 22:45 h gestohlen. Das Fahrzeug war zu dieser Zeit am Bahnhof in Eppelborn geparkt.

Heckscheibe eingeschlagen

NK-Hangard. Im Neunkircher Ortsteil Hangard, Im Schachen, wurde am Montag (20.01.) zwischen 15:30 h und 18:00 h die Heckscheibe eines dort abgestellten Fahrzeuges eingeschlagen. Bei dem beschädigen Fahrzeug handelt es sich um einen grauen VW Polo. Hinweise an die PI Neunkirchen (Tel.: 06821/2030)