Saarbrücken-Kleinblittersdorf (ots) – In den frühen Morgenstunden befuhr eine 
24-jährige Fahrzeugführerin die L 254 aus Bliesransbach kommend, in Fahrrichtung
Kleinblittersdorf. Kurz hinter der Höhe „Wolfsbuche“ kam sie aus bisher 
ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts ab und fuhr
über einen unbefestigten Grünstreifen gegen einen Baumstumpf. Hier hob das 
Fahrzeug ab, kollidierte ca. 30 m weiter mit einem Baum und kam weitere 30 m auf
dem Dach in Endlage.An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Direkte Unfallzeugen 
sind nicht bekannt. Die Polizei wurde kurz nach 08:00 Uhr von einem Busfahrer 
hinsichtlich des verunfallten Fahrzeugs in Kenntnis gesetzt. Durch den Einsatz 
der Feuerwehr Kleinblittersdorf/Bliesransbach konnte die Fahrzeugführerin nur 
noch tot aus dem Fahrzeug geborgen werden. Hinweise auf weitere Unfallbeteiligte
konnten nicht erlangt werden. Durch die Bergungsarbeiten musste die L 254 über 
mehrere Stunden gesperrt werden. 2 Notfallseelsorger, Notarzt- und Rettungswagen
waren ebenfalls in das Einsatzgeschehen eingebunden.