Chinesischer Abend mit Lesung im Schlosskeller

Eigentlich ging es am Samstagabend im Saarbrücker Schlosskeller um einen Rohrbacher, der vor etwa 125 Jahren als blinder Passagier in die damalige deutsche Kolonie Tsingtao reiste. Doch viele Elemente trugen dazu bei, dass es ein bunter Abend, rund um das Thema „China“ wurde, währenddessen eben auch das Buch „Kuli“ von Dr. Axel Schwarz vorgestellt wurde.

Dr. Ing. Rongshan Lin

Den Auftakt machte Dr. Rongshan Lin, der stellvertretende Vorsitzende der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft. Er stellte die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen dem Saarland und China vor und beleuchtete dabei nicht nur, wo chinesische Firmen im Saarland investiert sind (bspw. bei Saargummi in Büschfeld), sondern auch, wie saarländische Unternehmen auf dem chinesischen Markt agieren. Die Deutsch-Chinesische Gesellschaft selbst ist um einen Austausch der Kulturen bemüht und unterhält u.a. eine Samstagsschule, an der die Kinder die Sprache des bevölkerungsreichsten Landes der Erde erlernen können.

Lesung Dr. Axel Schwarz

Der Gastgeber des Abends, Dr. Axel Schwarz erläuterte anschließend den historischen Hintergrund seines Romans Kuli. China sollte im Wege der Kolonialisierungsphase der europäischen Großmächte aufgeteilt werden. Kaiser Wilhelm II. drängte sehr darauf, den Anteil Deutschlands am chinesischen Kuchen zu erhöhen und nutzte den Missionierungseifer der katholischen Kirche. Kulis Erzählung, entwickelt sich in dieser Phase der deutschen Geschichte. Er gerät in die sog. „Boxeraufstände“ und erlebt die Greueltaten der Kolonialmächte.

Manuel Stahl

Manuel Stahl ist Abteilungsleiter für Deutsche Sprache an der Universität in Harbin, der Eiskammer Chinas. Sein Vortrag über das Leben in China geriet sehr plastisch und war auch ein wenig Werbung dafür, sich mehr mit dem Land und vor allem der Sprache auseinanderzusetzen. Die Liebe für das – kalte – Land in Nordosten des roten Reichs brachte er spürbar herüber und er forderte die etwa 80 Anwesenden auf, ihn zu kontaktieren, wenn sie Fragen oder einfach Interesse an China besäßen.

„Kuli“, gezeichnet von Helmut Schadt. Um den jungen Mann aus dem saarländischen Rohrbach dreht sich die Geschichte, die Dr. Axel Schwarz in seinem neuen Roman erzählt.

Anschließend erklärte Helmut Schadt, Jugendfreund von Axel Schwarz und Illustrator der Zeichnungen, die in den Roman zu finden sind, die Hintergründe seiner Bilder. Eine bedauerliche Rolle spielten beispielsweise die Grubenpferde, die – einmal untertage angekommen – nie wieder das Licht der Erde erblickten. Sie verreckten zumeist jämmerlich durch die Kohlenstaub geschwängerte Luft und die Anstrengung, denn sie wurde zum Ziehen des Abraums und der Kohle genutzt. Die Veranstaltung endete mit der Lesung eines kleinen Kapitels aus Axel Schwarz neuem Roman.

Es war ein gelungener Abend, der trotz der schlechten Wetterverhältnisse, viele Saarländer ins Schloss gelockt hatte. Das Buch ist ab der kommenden Woche im Buchhandel erhältlich oder beim Verlag direkt bestellbar: www.bestverlag.de.

Axel Schwarz: Kuli. ISBN: 978-3-947822-19-5. 240 Seiten, 19.90 Euro

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

SPD Stadtratsfraktion zum Ludwigspark: OB Conradt schiebt Verantwortung ab

„Der Oberbürgermeister hat den Ludwigspark seit seinem ersten Tag im Amt öffentlichkeitswirksam zur Chefsache erklärt. Trotz frühzeitiger Ankündigungen wurden in den vergangenen...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Heute gab es weder neue bestätigte Erkrankungsfälle noch wurden dem Gesundheitsamt...

Täter auf frischer Tat ertappt

Die Polizei informiert: Oberthal (ots) - Am Donnerstag, 02.07.2020, 20.25 Uhr, wurde ein Einbruch in einen Steinbruch im Bereich...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,113FansGefällt mir
2,239NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

SPD Stadtratsfraktion zum Ludwigspark: OB Conradt schiebt Verantwortung ab

„Der Oberbürgermeister hat den Ludwigspark seit seinem ersten Tag im Amt öffentlichkeitswirksam zur Chefsache erklärt. Trotz frühzeitiger Ankündigungen wurden in den vergangenen...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

Kein neuer bestätigter Krankheitsfall – Kein weiterer Todesfall Heute gab es weder neue bestätigte Erkrankungsfälle noch wurden dem Gesundheitsamt...

Täter auf frischer Tat ertappt

Die Polizei informiert: Oberthal (ots) - Am Donnerstag, 02.07.2020, 20.25 Uhr, wurde ein Einbruch in einen Steinbruch im Bereich...

Spannende Ferienprojekte für Schüler im Landratsamt Saarlouis

Das saarländische Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Saarlouis spannende Angebote in den Ferien für Schülerinnen und...

Saarlouis: Neuer Ausbildungskurs zum SeniorensicherheitsberaterIn im September geplant

Seniorensicherheit ist ein großes Thema in der heutigen Zeit. Leider werden Senioren viel zu oft Opfer von Verkehrsunfällen, Betrugs-, Einbruchs- oder gar...