Sulzbacher Kellertheater: Jerry Cotton jagt den New York Ripper

Auf der Bühne des Sulzbacher Kellertheaters wurden in den letzten 38 Jahren schon viele Komissare und Inspektoren lebendig. Dieser jedoch  ist sicherlich einzigartig – Jerry Cotton. Die Heftromane, die seit 1954 erscheinen ,zählen zu der kommerziell erfolgreichsten Serie im deutschsprachigen Raum und dies hier ist einer seiner schwierigsten Fälle

Folgen Sie uns ins New York City des Jahres 1963 und lernen Sie Jerry Cotton und seinen Partner Phil Decker kennen, die es diesmal mit einem außergewöhnlichen Täter zu tun haben. Gab es zuerst noch Zweifel, so wird schnell klar, ein Serienkiller treibt sein Unwesen und je länger sich die beiden mit dem Fall beschäftigen, umso klarer wird es: diese Handschrift kommt Jerry Cotton ziemlich bekannt vor.

Werden Sie Teil davon, wenn die beiden FBI-Agenten immer tiefer in den New Yorker Sumpf von Korruption, Prostitution und Gewaltverbrechen eintauchen, um die Schlinge um den Hals des Täters immer enger zu ziehen…

Das Kellertheater öffnet ab 14. März den Vorhang. versetzt Sie weit über 50 Jahre zurück und verspricht spannende Unterhaltung bei der Hatz auf den „New York Ripper“„!

Premiere: Sa., 14. März 2020 , 20 Uhr

Weitere Aufführungen 

Fr., 20. März 2020 , 20 Uhr

Sa., 21. März 2020 , 20 Uhr

Fr., 27. März 2020 , 20 Uhr

Sa., 28. März 2020 , 20 Uhr

So., 05. April 2020 15 Uhr-Nachmittagsvorstellung

Aufführungsort: Jahnturnhalle, Sulzbach

Der Kartenvorverkauf läuft..
Karten gibt es im Geschenkhaus Licht, Sulzbachtalstr, 61, 66280 Sulzbach
oder online über www.sulzbacher-kellertheater.de

Letzte Nachrichten

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird:

Eine Literaturwanderung mit Überraschungen im Saarbrücker Urwald

Ein Beitrag von Lothar Ranta Der Regionalverband Saarbrücken und das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatten Anfang September, erstmalig...