Spendenaktion der CDU am Samstag, dem 15. Februar 2020, ab 10 Uhr, Rewe Markt in der Kreisstraße in Saarbrücken-Klarenthal 

Saarbrücken/Klarenthal – Insbesondere in klaren Nächten kann es im Februar erneut richtig eisig werden. Bei niedrigen Temperaturen laufen obdachlose Menschen Gefahr, draußen zu erfrieren. Deshalb unterstützt der CDU-Ortsverband Klarenthal-Krughütte den „Kältebus Saarbrücken – Hilfe für obdachlose Menschen im Winter e.V.“. 

Der Kältebus Saarbrücken ist ein Verein, der Obdachlosen und Bedürftigen die Möglichkeit bietet, frostige Nächte in einem beheizten Bus am Römerkastell in Saarbrücken zu verbringen. Hier geben ehrenamtliche Helfer abends ab 21 Uhr bis morgens um 6 Uhr Essen, Getränke und Kleidung aus. 

„Mehr als 100 Helfer sind notwendig, um das Projekt am Leben zu halten. Im Durchschnitt werden 50 bis 70 Mahlzeiten pro Nacht ausgegeben. Der Verein unterhält sein Angebot für Obdachlose und Bedürftige ausschließlich aus Sach- und Geldspenden. Wir sammeln daher am Samstag, dem 15. Februar 2020, all die Dinge, die der Kältebus Saarbrücken aktuell benötigt. Zwischen 10 Uhr und 12 Uhr werden wir mit einem Stand am Rewe Markt in der Kreisstraße in Saarbrücken-Klarenthal vertreten sein und auch für Nachfragen zur Verfügung stehen“, erklärt Jürgen Hettrich, Vorsitzender der CDU Klarenthal-Krughütte. „Wir freuen uns darüber, dass der Rewe Markt unsere Spendenaktion unterstützt. So können sich Interessierte auch noch bis zum Ladenschluss beim Rewe Markt mit einer Spende für Obdachlose und Bedürftige beteiligen. Der CDU-Ortsverband Klarenthal-Krughütte trägt dann alles zusammen und gibt die Sachspenden insgesamt beim Kältebus Saarbrücken ab“, so Hettrich. 

Folgende Sachen können gespendet werden: 

 Alkoholfreie Getränke (insbesondere Cola, Eistee und Säfte) 

 Süßigkeiten (Weingummi, etc.) 

 Zutaten für warme Getränke (löslicher Kaffee, Tee-Granulat, Kakaopulver, etc.) 

 Frühstück (Toastbrot, haltbare Schokobrötchen, haltbarer Brotaufstrich, etc.) 

 Haltbare Lebensmittel [Würstchen im Glas oder in der Dose, Salate in der Dose oder im Glas (z. B. Thunfischsalate), Frikadellen, etc.] 

 Hygieneartikel (Mundwasser etc.) 

 Sonstiges (Servietten etc.) 

„Über die Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger in Klarenthal-Krughütte und deren Freunde würden wir uns sehr freuen. Gemeinsam können wir großes tun und Menschen in Not helfen“, betont Hettrich und ergänzt: „Ohne ehrenamtliches Engagement und die freiwillige Hilfe vieler engagierter Frauen und Männer würde in unserer Gesellschaft weniger funktionieren.“ 

Das Angebot des Kältebusses Saarbrücken besteht von Mitte Dezember bis Ende März. Seit 2014 wird er vom Verein „Hilfe für Obdachlose“ betrieben. 

Weitere Infos über den Kältebus Saarbrücken finden Sie unter www.kaeltebus-saarbruecken.de