Rehlingen-Siersburg-Fremersdorf (ots) – Am gestrigen Abend gegen 18:00 Uhr 
unterstützte eine Steifenwagenbesatzung der Polizei Völklingen die Polizeiinspektion Saarlouis in Fremersdorf. Im Rahmen einer Karnevalsveranstaltung wurde ein 17-jähriger aus Wallerfangen von dem Sicherheitsdienst der Veranstaltung verwiesen. Er hatte zuvor dort in stark alkoholisiertem Zustand randaliert. Eine Betreuunng durch die Rettungskräfte 
verweigerte er und zeigte sich dort äußerst renitent und beleidigend. Auch den eingesetzten Polizeibeamten gegenüber wurde er sofort beleidigend. Schließlich ordnete der zuständige Richter am Bereitschaftsgericht die Ingewahrsamnahme des jungen Mannes bis zu seiner Ausnüchterung an. Er wurde zur Polizeiinspektion Völklingen in die Ausnüchterungszelle verbracht. Auf dem Weg dorthin beleidigte er die eingesetzten Polizeibeamten mehrmals. Um 22:15 Uhr konnte die Mutter des Randalierers erreicht werden. Er wurde von ihr in Völklingen abgeholt.