Symbolfoto

Homburg (ots) – In der Nacht von Rosenmontag auf Faschingsdienstag wollten 
Unbekannte bei der Homburger Tafel in der Inastraße in Homburg-Erbach 
einbrechen. Sie haben versucht mit einem Hebelwerkzeug die Sicherheitstür zu den
Büroräumen aufzuhebeln, was ihnen aber offensichtlich nicht gelungen ist. Dabei 
wurde die Tür beschädigt, ins Gebäude sind die Täter aber nicht gelangt. Zeugen,
die im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder sachdienliche 
Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 
Homburg (Tel.: 06841 / 1060) in Verbindung zu setzen.