Topspiel für die U21 der SV Elversberg in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. An diesem Samstag, 07. März, ist die Elversberger Zweite von Trainer Marco Emich am 21. Spieltag dieser Saison beim Regionalliga-Absteiger VfR Wormatia Worms zu Gast. Spielbeginn in der EWR-Arena ist um 15.30 Uhr. Nach dem erfolgreichen Start nach der Winterpause und dem 10:0-Sieg gegen die SF Eisbachtal versichert U21-Trainer Emich: „Wir können den Sieg gut einordnen und werden definitiv nicht abgehoben in das Spiel gehen, das ist nicht unsere Art. Es wird ein sehr schwieriges Spiel in Worms, der Gegner hatte vor der Saison einige Wechsel, auch mit neuem Trainer, hat aber mittlerweile eine eingespielte Truppe.“ Worms liegt derzeit zwar „nur“ auf Tabellenplatz sieben, hat aber auch ein Spiel weniger bestritten als die SVE, die im engen Tabellenfeld mit drei Punkten Vorsprung auf den Regionalliga-Absteiger Platz drei belegt. „Ich glaube, dass Worms zu den besten drei, vier Mannschaften in dieser Klasse gehört“, sagt Emich: „Das Auswärtsspiel wird für uns auch ein gewisses Highlight, wenn wir in diesem Stadion gegen einen ehemaligen Regionalligisten spielen. Wir freuen uns darauf und werden uns nicht verstecken. Wir können befreit aufspielen und werden dort auflaufen, um auch etwas Zählbares mitzunehmen.“ Fehlen werden dabei in Worms weiterhin die Langzeitverletzten Luis Kerner und Dominik Ohnholz sowie Jannis Gabler (muskuläre Probleme) und Lukas Hirsch (Knieprobleme). 

Die Spiele unserer Nachwuchs-Teams im Leistungsbereich im Überblick:

Oberliga RPS: Wormatia Worms – SVE U21 

(Samstag, 07. März, 15.30 Uhr, EWR-Arena in Worms)

Regionalliga Südwest: Rot-Weiß Koblenz – SVE U19

(Sonntag, 08. März, 15.30 Uhr, Kunstrasen am Stadion Oberwerth in Koblenz)

Regionalliga Südwest: SVE U17– SF Eisbachtal

(Sonntag, 08. März, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Elversberg)

Regionalliga Südwest: FC Speyer – SVE U15

(Samstag, 07. März, 13.00 Uhr, Kunstrasen in Speyer)