St. Ingbert: Bundesmittel ab sofort abrufbar – Stabsstelle Wirtschaft und HGSI informieren

In ständigem Austausch über die Soforthilfen für Kleinunternehmer befinden sich derzeit Bürgermeister Markus Schmitt und Martina Quirin, Leiterin Stabsstelle Wirtschaft. 

Kleinunternehmer – Soforthilfe des Bundes

Ab sofort ist der Bundesantrag online. Alle Infos, FAQs und ein Antragsformular finden Sie im Internet auf der Seite www.corona.wirtschaft.saarland.de unter Soforthilfe. 

Hier finden Sie die wichtigsten Infos: https://corona.saarland.de/DE/wirtschaft/soforthilfe/soforthilfe-bund/soforthilfe-bund_node.html

WICHTIG bei der Antragsstellung:
Jeder Antragssteller erhält eine Bestätigungsmail, sobald der elektronische Antrag abgeschickt wurde. In dieser Mail wird man gebeten, aktiv auf einen Link zu klicken. Damit wird garantiert, dass derjenige auch zuvor mit dieser E-Mailadresse den Antrag gestellt hat. Erst nach einer Bestätigung kann mit der Bearbeitung Ihres Antrags begonnen werden.

Hinweis zum bisherigen Landesprogramm:
Ab sofort können Anträge NICHT mehr für das Landesprogramm gestellt werden.

Bereits gestellte Anträge werden selbstverständlich noch bearbeitet. Die Bescheide werden den Antragstellern per Post zugestellt.

Alle, die bereits einen Antrag auf das Landesprogramm eingereicht haben, werden nochmal per Mail informiert. Ist deren Liquiditätsengpass mit der Landeshilfe nicht behoben, dann können sie auch zusätzliche Mittel aus dem Bundesprogramm erhalten, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen. Der Antrag ist spätestens bis zum 31. Mai 2020 zu stellen. Sie können auf Ihren Bescheid warten, aber natürlich steht Ihnen auch frei, jetzt schon das Webformular zu nutzen.

Alle, die noch keine Landesmittel beantragt haben, können ebenfalls das Bundesformular verwenden.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Überherrn: Gemeinderat stellt Weichen für das neue Jahrzehnt

In der ersten Sitzung des Gemeinderats nach der langen Corona-bedingten Pause standen einige wegweisende Punkte auf der Tagesordnung. Neben dem Neubau der...

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.716 – 165 verstorben, 2499 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 2 Fälle auf insgesamt 2.716 bestätigte...

Aktenkoffer und Schuhe von Oskar Lafontaine in der Sammlung des Historischen Museums Saar

Der frühere saarländische Ministerpräsident Oskar Lafontaine hat zwei persönliche Objekte als Schenkung dauerhaft für die Sammlung des Historischen Museums Saar zur Verfügung...

Verfolgen Sie uns auch auf

19,750FansGefällt mir
2,187NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Überherrn: Gemeinderat stellt Weichen für das neue Jahrzehnt

In der ersten Sitzung des Gemeinderats nach der langen Corona-bedingten Pause standen einige wegweisende Punkte auf der Tagesordnung. Neben dem Neubau der...

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 2.716 – 165 verstorben, 2499 geheilt

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt im Saarland im Vergleich zum Vortag um 2 Fälle auf insgesamt 2.716 bestätigte...

Aktenkoffer und Schuhe von Oskar Lafontaine in der Sammlung des Historischen Museums Saar

Der frühere saarländische Ministerpräsident Oskar Lafontaine hat zwei persönliche Objekte als Schenkung dauerhaft für die Sammlung des Historischen Museums Saar zur Verfügung...

Markus Uhl MdB: Selbstdeklaration für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar

Seit dem heutigen Dienstag ist die gemeinsame Selbsterklärung für den Grenzübertritt zwischen Deutschland und Frankreich verfügbar. Dies ist zumindest eine kleine Erleichterung...

Unbekannter klingelt an Haustüren und schlägt unvermittelt zu

Wadgassen-Differten (ots) - Ohne erkennbaren Anlass schlug ein Unbekannter amPfingstmontag zwei Männern in Differten ins Gesicht; ein drittes Opfer konntedem Angriff ausweichen.