Gesundheitsamt: Vier weitere Corona-Todesfälle im Regionalverband

Gesamtzahl der bestätigten Erkrankungen steigt um 23 auf aktuell 534

Heute wurden dem Gesundheitsamt des Regionalverbandes vier weitere Corona-Todesfälle im Regionalverband gemeldet. Damit steigt die Zahl der Todesfälle im Regionalverband, die mit COVID-19 in Verbindung stehen, auf insgesamt 14. Bereits gestern Abend sind eine 90-jährige Patientin und ein 59-jähriger Patient gestorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Am heutigen Freitag sind ein 66-jähriger COVID-19-Patient und eine 92-jährige COVID-19-Patientin gestorben.

Die Anzahl an bestätigt am Coronavirus erkrankten Personen ist im Regionalverband auf 534 gestiegen (Stand 3. April, 18 Uhr). Das sind 23 mehr als am Vortag. Von den 534 Covid-19-Erkrankungen entfallen 301 auf die Landeshauptstadt und 233 auf die neun Städte und Gemeinden im Umland. 

Kontakt und weitere Informationen

Bei Fragen zum neuartigen Corona-Virus können sich Bürgerinnen und Bürger von montags bis freitags zwischen 7 und 21 Uhr sowie samstags und sonntags von 9 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 0681 501-4422 an eine eigens eingerichtete Hotline des Gesundheitsministeriums oder per E-Mail an corona@saarland.de wenden. 

Auch das Gesundheitsamt des Regionalverbands hat ein Info-Telefon eingerichtet. Sie erreichen es unter der Nummer 0681 506-5305 montags bis donnerstags zwischen 8 und 15 Uhr sowie freitags zwischen 8 und 12 Uhr. 

Weitere Informationen unter www.regionalverband.de/corona

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Homburg: 7. Bauabschnitt an der L118 beginnt ab 2. Juni

Am Dienstag, 2. Juni, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dem 7. Bauabschnitt Fahrbahnerneuerung der L 118 beginnen.  Die Anschlussäste des...

Staatskanzlei des Saarlandes unterstützt Forschungsvorhaben der htw saar zur Produktion von synthetischen Erdgas mit 100.000 Euro

Dem Team um Professor Dr. Matthias Brunner vom Deutsch-Französischen Institut für Umwelttechnik ist es in Zusammenarbeit mit der FITT gGmbh gelungen, Fördermittel...

Corona-Pandemie: Weitere Erleichterungen im Saarland ab 1. Juni

Der saarländische Ministerrat hat am Freitag (29. Mai 2020) eine neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die am 1. Juni in...

Verfolgen Sie uns auch auf

19,711FansGefällt mir
2,181NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Homburg: 7. Bauabschnitt an der L118 beginnt ab 2. Juni

Am Dienstag, 2. Juni, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit dem 7. Bauabschnitt Fahrbahnerneuerung der L 118 beginnen.  Die Anschlussäste des...

Staatskanzlei des Saarlandes unterstützt Forschungsvorhaben der htw saar zur Produktion von synthetischen Erdgas mit 100.000 Euro

Dem Team um Professor Dr. Matthias Brunner vom Deutsch-Französischen Institut für Umwelttechnik ist es in Zusammenarbeit mit der FITT gGmbh gelungen, Fördermittel...

Corona-Pandemie: Weitere Erleichterungen im Saarland ab 1. Juni

Der saarländische Ministerrat hat am Freitag (29. Mai 2020) eine neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen, die am 1. Juni in...

Burbach: Fahndung nach einem Diebstahl – Kennen Sie den Täter?

Saarbrücken-Burbach (ots) - Ein bisher noch unbekannter Mann entwendet bereitsam 29.11.2019, in 661115 Saarbrücken-Burbach, in der Buslinie 101...

Wohnhausbrand in Nunkirchen

Wadern-Nunkirchen (ots) - Gestern gg. 22:00 Uhr, teilte eine Zeugin der Polizei in Wadern mit, dass in der Straße Zum Franzenkreuz in...