Polizei zieht positive Bilanz bei Corona-Kontrollen

Saarbrücken (ots) – Wie im Vorfeld angekündigt, haben sowohl Polizei als auch
Ordnungsämter am heutigen Samstag (04.04.2020) im ganzen Land die Einhaltung der
Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie kontrolliert. Bei schönem
Frühlingswetter zeigten die Beamt*innen schwerpunktmäßig an beliebten Ausflugs-
und Freizeitzielen (z.B. Bostal- und Losheimer Stausee, am Schaumberg, an
Jägersburger und Glashütter Weiher, Saaranlagen Saarbrücken) verstärkt Präsenz.
Von 12:00 Uhr bis in die frühen Abendstunden wurden bei dem Einsatz, der derzeit
noch andauert, insgesamt 34 Ordnungswidrigkeiten, insbesondere wegen des
Aufenthalts von größeren Personengruppen im öffentlichen Raum, festgestellt. Der
Schwerpunkt der Verstöße lag im Bereich des Regionalverbands Saarbrücken sowie
im westlichen Saarland. Insgesamt waren Innenminister Bouillon als auch
Landespolizeipräsident Rupp, die sich selbst ein Bild von dem Einsatz machten,
mit dem Zwischenergebnis zufrieden. Sie lobten gemeinsam die Vernunft und die
gezeigte Solidarität der Saarländer*innen im Kampf gegen das Virus. Weitere
gleichartige Kontrollen wird es auch zukünftig geben.

Kontakt aufnehmen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Ähnliche Beiträge

Thomas Lutze (MdB): DIE LINKE ist solidarisch mit den Schaustellern

Anlässlich der eingeleiteten Strafverfolgung gegen die Anmelder dergestrigen Protestveranstaltung des saarländischen Schaustellergewerbeserklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Niemand stehtgern im Verkehrsstau. Erst...

Weltkatzentag: Grüne für mehr Tierschutz

Schöpfer: „Umweltminister Jost muss Katzenschutzverordnung endlich auf den Weg bringen“ Anlässlich des morgigen Weltkatzentages (8.8.2020) fordern die Grünen die...

Ottweiler: Hund in überhitztem Auto zurückgelassen – PETA erstattet Strafanzeige und fordert Tierhalteverbot

Foto: Symbolfoto Ottweiler / Stuttgart, 07. August 2020 –Todesfalle Auto: In Ottweiler hat ein Mann am 25. Juli eine Bulldogge in einem Auto in der prallen Sonne zurückgelassen. Einem Medienbericht zufolge hatte der Hund kein Wasser mehr und alle...

Verfolgen Sie uns auch auf

20,398FansGefällt mir
2,280NachfolgerFolgen
2,040AbonnentenAbonnieren

Aktuellste Meldungen

Thomas Lutze (MdB): DIE LINKE ist solidarisch mit den Schaustellern

Anlässlich der eingeleiteten Strafverfolgung gegen die Anmelder dergestrigen Protestveranstaltung des saarländischen Schaustellergewerbeserklärt Thomas Lutze, Landesvorsitzender der Saar-Linken: „Niemand stehtgern im Verkehrsstau. Erst...

Weltkatzentag: Grüne für mehr Tierschutz

Schöpfer: „Umweltminister Jost muss Katzenschutzverordnung endlich auf den Weg bringen“ Anlässlich des morgigen Weltkatzentages (8.8.2020) fordern die Grünen die...

Ottweiler: Hund in überhitztem Auto zurückgelassen – PETA erstattet Strafanzeige und fordert Tierhalteverbot

Foto: Symbolfoto Ottweiler / Stuttgart, 07. August 2020 –Todesfalle Auto: In Ottweiler hat ein Mann am 25. Juli eine Bulldogge in einem Auto in der prallen Sonne zurückgelassen. Einem Medienbericht zufolge hatte der Hund kein Wasser mehr und alle...

Stufenplan für Veranstaltungen bleibt unter Vorbehalt in Kraft

Neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie Gemäß dem Ende Juni von der Landesregierung beschlossenen Stufenplan für Veranstaltungen im Saarland...

SVE: Laurin von Piechowski ergänzt die SVE-Defensive

Die Defensive der SV Elversberg erhält weitere Verstärkung. Der 26-jährige und 1,93 Meter große Laurin von Piechowski, der vergangene Saison in der...