Unfallverursacher lässt Pkw auf Autobahn zurück

BAB 8, Saarlouis Roden, Fahrtrichtung Lux. (ots) – Am Samstag, den 04.04.20
gegen 21:12 Uhr verunfallte ein schwarzer BMW der 1er Reihe auf der BAB 8,
Fahrtrichtung Lux, in Höhe der Anschlussstelle Saarlouis-Steinrausch. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallörtlichkeit und ließ sein Fahrzeug, das zuvor mit der Leitplanke kollidiert war, an der Unfallstelle zurück. Die eingesetzten Polizeibeamten führten eine Spurensicherung durch. Weitere
Ermittlungen erhärteten den Verdacht gegen einen 57-Jährigen aus Dillingen.

Die Ermittlungen dauern noch an, den verantwortlichen Fahrer erwartet ein
Strafverfahren.

Letzte Nachrichten

Coronaeinschränkungen verschärft: Maskenpflicht wird verlängert

Wie im Vorfeld schon durchgesickert war, werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert und zusätzlich verschärft. Wesentliche Punkte dabei sind: Verlängerung der Einschränkungen bis...

Corona: 201 Neuinfektionen im Saarland

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 12.140 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 272 -       Zahl der...

Saarlouis: Kulturhalle macht wieder auf

Eingefordertes Zweitgutachten macht Öffnung der größten Halle in Saarlouis möglich  Seit über zwei Jahren steht die Kulturhalle leer. Im Herbst 2018 wurde die Rodener Kulturhalle,...