Festnahme eines Serienstraftäters

Die Polizei informiert:

Beckingen (ots) – Einem Verkehrskommando ist am 11.05.2020, gegen 21:30 Uhr in Beckingen ein Fahrzeug aufgefallen, an welchem gestohlene Kennzeichen angebracht waren. Der zu kontrollierende Fahrzeugführer mißachtete die Anhaltesignale, er flüchtete und verursachte zwei Verkehrsunfälle. Bei dem zweiten Verkehrsunfall verletzte sich der Fahrzeugführer selbst, er wurde nach Erstversorgung in eine Klinik eingeliefert.

Im Zuge der Ermittlungen wurden im Fahrzeug, als auch später in der Wohnung des Fahrzeugführers eine Vielzahl von Diebesgut, wie auch eine erhebliche Menge an diversen Betäubungsmitteln aufgefunden. Zudem führte der Fahrzeugführer im offenen Handschuhfach eine Waffe mit. Einige Einbruchstaten konnten bereits aufgeklärt werden, die Ermittlungen dauern hierzu noch an. Der Beschuldigte wurde dem Haftrichter vorgeführt und nach Anordnung der Untersuchungshaft in die JVA eingeliefert.

Letzte Nachrichten

Waghalsiges Überholmanöver: Junger Audi Fahrer sorgt für Unfall in Saarlouis

Die Polizei informiert: Saarlouis. Ein 20-jähriger Mann befuhr am 25.09.2020, gegen 23:30 Uhr, mit seinem Audi A4 die B...

Verkehrsunfallflucht in Bexbach

Die Polizei informiert: Bexbach (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr im Zeitraum von Freitag dem 25.09.2020 ca. 23:00...

Fahrerflucht im Parkhaus des HACO in Wadern

Wadern (ots) - Am Samstagmittag 26.09.2020, in der Zeit zwischen 13:00 und 14:20Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall...