Flavius Botiseriu verlässt den FK Pirmasens

21-Jähriger war im Winter an den Horeb gewechselt

Fußball-Regionalligist FK Pirmasens befasst sich dieser Tage weiter mit der Kaderplanung. Flavius Botiseriu wird den Verein im Sommer verlassen – nach einem knappen halben Jahr auf der Husterhöhe, welches vor allem durch die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundenen Spielpause geprägt war.

So kam der 21-Jährige zwar auf die volle Spielzeit von 180 Minuten aus den beiden Partien gegen den SSV Ulm 1846 Fußball (0:0) und beim SC Freiburg II (0:3), weitere Begegnungen gab es seit Anfang März dann in der Regionalliga Südwest jedoch nicht mehr zu absolvieren. Ursprünglich war der Defensiv-Akteur als Ersatz für Sascha Hammann an den Horeb gewechselt. Dieser hatte sich in der Winterpause schwer an der Hüfte verletzt und wurde inzwischen erfolgreich operiert.

Zwei Abgänge in der U23

Neben Botiseriu wird es beim FKP zwei weitere Abgänge im Sommer geben: Innenverteidiger Max Eichenlaub, der in dieser Spielzeit 14 Begegnungen in der Verbandsliga Südwest für die U23 absolviert hat, wird „die Klub“ ebenso verlassen, wie Mittelfeldspieler Benson Kamau, der auch auf 14 Einsätze in der U23 kommt. Hierbei erzielte der 19-Jährige ein Tor.

„Wir möchten uns bei allen drei Spielen recht herzlich für ihr Engagement bei unserem Verein bedanken“, sagt FKP-Präsident Jürgen Kölsch. „Wir wünschen ihnen auf ihrem weiteren sportlichen und privaten Lebensweg viel Erfolg und – besonders in diesen Tagen – viel Gesundheit.“

Letzte Nachrichten

Saarlandweit 224 neue Corona-Infektionen gemeldet

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 5.289 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der...

OB Meyer zieht Einjahresbilanz

Das Pressegespräch des St. Ingberter Oberbürgermeister war mit Bedacht im Eventhaus auf der Alten Schmelz angesetzt. Doch kurz vor Zwölf blockierte dort...

Höchster bisheriger täglicher Zuwachs: 92 neue bestätigte Coronafälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 92 neue Coronafälle (Stand 23....