Online-Vortrag: Wie man eine Innenstadt erfolgreich belebt

Mittwoch, 17. Juni 2020, 18 Uhr – Referent: Prof. Harald F. Ross

Die Union Stiftung lädt am Mittwoch, den 17. Juni 2020, um 18 Uhr zu einem Online-Vortrag mit dem Thema „Wie man eine Innenstadt erfolgreich belebt“ ein. Referent ist Prof. Harald Ross, der der Innenstadt von Wasserberg neues Leben eingehaucht hat. Mit ihm diskutiert anschließend Illingens Bürgermeister Dr. Armin König. Der Online-Vortrag kann über Zoom, Link auf www.unionstiftung.de verfügbar, oder der Facebookseite der Union-Stiftung (www.facebook.com/UnionStiftung) abgerufen werden. Dazu ist keine Registrierung notwendig. Zur Teilnahme benötigt man eine externe oder integrierte Webcam. Eine Teilnahme mit dem Handy ist ebenfalls möglich. Dazu sollte man sich die App „Zoom“ installieren. 

Viele Städte und die dort ansässigen Händler stehen derzeit vor einem gewaltigen Handlungsdruck: Sie brauchen – neben Umsätzen – eine überzeugende Strategie, ein kluges Konzept und eine große Portion Optimismus, um die Bürger mit überzeugenden Ideen und neuartigen Angeboten wieder in die City zu locken. 

Jede Stadt hat eine Geschichte, aus der sich eine neue Zukunft entwickeln kann. Sehr oft wird diese grundlegende Sichtweise bei der Bewertung einer Stadt unterlassen. Man kann dies die Suche nach der metaphysischen Seite einer Stadt nennen. Diese ist einfach da – und damit nutzbar!

Harald Ross zeigt in seinem Vortrag am Beispiel der Innenstadt von Wassenberg, einer 19.000 Einwohner großen Stadt im Rheinland, wie eine Stadt neu belebt werden kann. 2015 musste für Wassenberg ein neuer strategischer Gegenentwurf zum Onlinehandel entwickelt werden. In einer theoretisch fundierten Analyse wurden u.a. die Chancen und Risiken der Stadt ausgelotet, die u.a. eine interne und externe Wettbewerbsbetrachtung nach sich zog. Stärken und Schwächen wurden überprüft – vor allem aber auch Angebots- und Nachfragelücken.  Die Wassenberger Innenstadt bedurfte der notwendigen Belebung durch völlig neue Denkansätze. Erste Erkenntnis: Wassenberg sollte erst gar nicht versuchen, sich mit den anderen Städten zu vergleichen, sondern seinen eigenen Weg suchen; Nischen ausmachen und diese konsequent besetzten. Das war die Erfolgsspur.

Professor Harald F. Ross ist studierter Diplom-Kaufmann. Er ist Unternehmer und Experte für Marketing und Kommunikation. Als Honorar-Professor lehrt er in Köln. Zudem ist er als Stadtmarketing-Berater tätig.

Link zum Webinar: https://zoom.us/j/92250195020 , Zugangscode/ID: 922 5019 5020

Letzte Nachrichten

St. Ingbert: Verkehrsunfallflucht In der Laabdell

St. Ingbert-Mitte (ots) - In der Zeit vom 22.09.2020, 17 Uhr, bis zum23.09.2020, um 14:30 Uhr, stand der...

Friedens-Netz-Saar erinnerte an die Atombombenabwürfe

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Der 6. August 1945 ist kein guter Tag in der Weltgeschichte. 2020 jährt...

28jährige aus Püttlingen vermisst

Wo ist Aline Schmitt? - Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung Püttlingen (ots) - Gesucht wird nach...