Pkw auf dem Gelände eines Autohauses in Homburg aufgebrochen

Die Polizei informiert:

Homburg (ots) – Bislang unbekannter Täter verschaffte sich am 13.06.2020, gegen 00:30 Uhr, Zugang zu dem umfriedeten Gelände eines Autohauses in der Saarbrücker Straße. Dort brach er einen zum Verkauf ausgestellten, hochwertigen Pkw der Marke Audi (Neuwert im sechsstelligen Bereich) auf. Als hierauf die akustische Alarmanlage des Fahrzeuges auslöste, wurde der Täter vermutlich gestört und von der weiteren Tatbegehung abgehalten. Er entfernte sich ohne Diebesgut von der Tatörtlichkeit.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder sonstige Beobachtungen zum Tatzeitpunkt gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Homburg (Tel. 06841-1060) in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto

Letzte Nachrichten

FCS U17 verliert zuhause gegen Wormatia Worms

Am vierten Spieltag bekam es die U17 des 1. FC Saarbrücken im heimischen Sportfeld mit den Gästen von Wormatia Worms zu tun.Aufgrund...

FCS: Ticketvergabe gegen Halle ab morgen 15.30 Uhr

Der 1. FC Saarbrücken hat bekannt gegeben wie der Ticketverkauf für das Heimspiel am 4.10. gegen den Halleschen FC ablaufen wird:

Eine Literaturwanderung mit Überraschungen im Saarbrücker Urwald

Ein Beitrag von Lothar Ranta Der Regionalverband Saarbrücken und das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hatten Anfang September, erstmalig...