Gianluca Lo Scrudato wechselt zum FK Pirmasens

Die Kaderplanung beim Fußball-Regionalligisten FK Pirmasens läuft weiter auf Hochtouren. Für die beiden Außenbahnen haben die Blau-Weißen Gianluca Lo Scrudato verpflichtet. Der 24-Jährige erhält einen Vertrag über ein Jahr bis Sommer 2021.

Lo Scrudato war bisher Stammspieler des FC Schweinfurt 05, Zweitplatzierter der Regionalliga Bayern. Zuvor trug er unter anderem das Trikot des SV Röchling Völklingen (Regionalliga) und der SV 07 Elversberg II (Oberliga). Der 1,70 Meter große Denfsiv-Akteur absolvierte 62 Regionalliga-Spiele und stand im August 2018 in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals für die Schweinfurter in der Startformation. Gegner war Bundesligist FC Schalke 04.

„Wir glauben, dass Gianluca Lo Scrudato gut in die Mannschaft passt und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit in der kommenden Saison“, sagt FKP-Präsident Jürgen Kölsch. Sportdirekter Sebastian Reich ergänzt: „Er hat eine vorbildliche Einstellung, gibt nie auf und erst recht keinen Ball verloren.“

Letzte Nachrichten

Herbst im Krughütter Wald: CDU Klarenthal-Krughütte lädt zu geführtem Waldspaziergang ein

Saarbrücken/ Klarenthal – Der CDU-Ortsverband Klarenthal-Krughütte lädt am Samstag, dem 14. November 2020, um 13:00 Uhr zu einem ca. 3-stündigen Waldspaziergang unter...

Gesundheit: Grüne fordern Präventionskampagne für Mental Health

Angesichts der steigenden Anzahl an Corona-Fällen im Saarland hat die Landesregierung wieder strengere Maßnahmen gegen die Verbreitung des...

Unfall mit leicht Verletztem auf der A6 – AS St. Ingbert-Rohrbach

Die Polizei informiert: St. Ingbert-Rohrbach/A6 (ots) - Am Donnerstagabend, 22.10.2020, ereignete sichgegen 20:45 Uhr ein Verkehrsunfall auf der A6,...