Auto beschädigt und abgehauen

Die Polizei informiert:

Neunkirchen (ots) – 1. Am Freitag gegen 17:00 h wurde ein geparkter schwarzer
Nissan, der in Neunkirchen in der Haspelstraße Höhe Hausnummer 2 geparkt war,
beschädigt. An dem beschädigten Fahrzeug wurde gelber Fremdlack festgestellt.
Nach der Spurenlage muss der Verursacher zumindest teilweise über den dortigen
Gehweg gefahren sein.

2. Ebenfalls am Freitag, zwischen 07:00 h und 12:30 h, wurde ein Mercedes der
A-Klasse beschädigt. Das Fahrzeug war in der Alleestraße im Bereich des
Rathauses Neunkirchen geparkt. Offensichtlich wurde dieses Fahrzeug von einem
anderen Fahrzeug, das rechts daneben abgestellt war, beim Ein- oder Ausparken
beschädigt.

Da sich in beiden Fällen die Verursacher entfernten, wird um sachdienliche
Hinweise gebeten. Telefon: 06821/203-112.

Letzte Nachrichten

Saarlandweit 224 neue Corona-Infektionen gemeldet

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 5.289 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der...

OB Meyer zieht Einjahresbilanz

Das Pressegespräch des St. Ingberter Oberbürgermeister war mit Bedacht im Eventhaus auf der Alten Schmelz angesetzt. Doch kurz vor Zwölf blockierte dort...

Höchster bisheriger täglicher Zuwachs: 92 neue bestätigte Coronafälle im Regionalverband

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 92 neue Coronafälle (Stand 23....