PKW fährt ungebremst in Hausmauer

Riegelsberg (ots) – Am Donnerstag, den 06.08.2020, kam es in der Hixberger
Straße in Riegelsberg zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletztem PKW-Fahrer.
Der 65-jähriger Fahrzeugführer eines Peugeot 108 befuhr die Hixberger Straße von
Burbach kommend in Fahrtrichtung Riegelsberg. Bei dem Versuch einen Mofa-Fahrer
zu überholen, der wiederum an einem ordnungsgemäß, am rechten Fahrbahnrand,
geparkten PKW vorbeifährt, benutzt der PKW-Fahrer die komplette Gegenfahrbahn.
Als ihm aus Richtung Riegelsberg ein weiterer PKW entgegenkommt lenkt der
65-jährige seinen PKW ruckartig nach links und fährt ungebremst in eine massive
Betonmauer und kommt im Vorgarten des dortigen Anwesens zum Stehen. PKW und
Mauer werden erheblich beschädigt. Der Fahrzeugführer kommt schwer verletzt ins
Krankenhaus. Über die genauen Verletzungen liegen der Polizei bis dato noch
keine Erkenntnisse vor.

Letzte Nachrichten

Spektakulärer Verkehrsunfall auf der Autobahn Höhe Saarlouis

Saarlouis (ots) - Am Montag, den 26.10.20, gegen 12:00 Uhr befuhr ein LKW Fahrerdie BAB 620 in Fahrtrichtung Luxemburg, als sich in...

Tägliche Fallzahl-Statistik aus dem Regionalverband

39 neue bestätigte Coronafälle – 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 130 Das Gesundheitsamt des Regionalverbandes meldet heute 39 neue Coronafälle (Stand...

Die QuattroPole-Städte verstärken ihr Zusammenwirken in schwierigen Zeiten

Gemeinsames Marketing für WirtschaftsstandortGemeinsame Abstimmung der KrisenstäbeGemeinsame Karte Fahrrad-Tourismus Die Oberbürgermeisterin und die Oberbürgermeister der QuattroPole-Städte Luxemburg, Metz,...