Kennzeichen selbst gemalt

Die Polizei St. Ingbert informiert:

St. Ingbert, A6 (ots) – Am 12.08.2020 konnten die Beamte der Polizei in St. Ingbert nach einer Zeugenmeldung einen Pkw feststellen, an dem selbst gemalte Kennzeichen angebracht waren. Der Führer des Pkw erklärte, dass er das Fahrzeug bei Ulm erworben habe und sich Kennzeichen für den Heimweg gemalt habe, da er keine anderen Kennzeichen zur Verfügung gehabt hätte. Es wurden Anzeigen wegen dem Verdacht einer Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das
Pflichtversicherungsgesetz gefertigt.

Letzte Nachrichten

Coronaeinschränkungen verschärft: Maskenpflicht wird verlängert

Wie im Vorfeld schon durchgesickert war, werden die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie verlängert und zusätzlich verschärft. Wesentliche Punkte dabei sind: Verlängerung der Einschränkungen bis...

Corona: 201 Neuinfektionen im Saarland

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland auf insgesamt 12.140 – Weitere Fälle in der Testung -       Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 272 -       Zahl der...

Saarlouis: Kulturhalle macht wieder auf

Eingefordertes Zweitgutachten macht Öffnung der größten Halle in Saarlouis möglich  Seit über zwei Jahren steht die Kulturhalle leer. Im Herbst 2018 wurde die Rodener Kulturhalle,...