Benjamin Reitz verlängert seinen Vertrag beim FKP

Foto: FK Pirmasens

22-Jähriger ist längst ein wichtiger Führungsspieler beim FK Pirmasens

Benjamin Reitz steht seit zwei Jahren im Tor des Fußball-Regionalligisten FK Pirmasens und ist dort ein wichtiger Rückhalt für die gesamte Mannschaft. Der 22-Jährige hat seinen Vertrag bei der „Klub“ nun vorzeitig verlängert.

Reitz war im Sommer 2018 vom 1. FC Kaiserslautern an den Horeb gewechselt und hat für die Blau-Weißen bisher 53 Spiele in der Regionalliga Südwest absolviert. Hinzu kamen weitere Partien im SWFV-Verbandspokal – unter anderem die beiden Duelle gegen seinen Ex-Klub. Der Torhüter hat seinen Kontrakt in Pirmasens um zwei weitere Jahre bis Sommer 2023 verlängert.

„Ich fühle mich hier beim FKP sehr wohl und habe deshalb entschieden, meinen Vertrag zu verlängern“, sagt Benjamin Reitz, der Angebote weiterer Klubs auf dem Tisch hatte. Sportdirektor Sebastian Reich betont: „Benny hat sich zu einem der besten Torhüter in der Regionalliga Südwest entwickelt. Wir sind froh, dass er auch künftig unser Trikot tragen wird.“

Letzte Nachrichten

Rundgang mit Wolfgang Willems durch den Deutsch-Französischen Garten

Ein Beitrag von Lothar Ranta Saarbrücken. Endlich. Nach Lockerungen der Corona Auflagen lud Gästebegleiter Wolfgang Willems wieder zu einem...

VdK-Ortsverband-Rohrbach: Sprechstunde am 14. Oktober fällt aus

Aufgrund der aktuellen Situation und der Mitteilung des VdK-Landesverbandes rund um das Corona-Virus will die VdK-OV-Rohrbach nach eigenen Angaben mit dieser Mitteilung...

„Tage der bildenden Kunst“: Landeshauptstadt lädt zum Kunstspaziergang am 26. und 27. September ein

Die Landeshauptstadt Saarbrücken lädt am Samstag und Sonntag, 26. und 27. September, zu den „Tagen der bildenden Kunst“ ein.